Schlagwort-Archive: VAE / Vereinigte Arabische Emirate

SkyWay. Interview mit dem Generalkonstrukteur Anatoli Yunitski

>>> Klicken Sie im obigen Video auf den Button „CC“, um die Untertitel in der Sprache Ihrer Wahl zu erhalten.

Verbraucherforum Lossatal e.V. – Industrieprojekte – Risiko oder Chance …?

SkyWay bietet ein großes Interview mit Anatoli Yunitski, dem Generalkonstrukteur von SkyWay. Im Gespräch mit Michail Kiritschenko, dem Leiter der Informationsabteilung von SkyWay, informiert der Autor des Projekts darüber, wann das Projekt auf den Weltmarkt kommt; wie viel Mittel bisher in «Yunitskiy String Technologies Co.» investiert wurden; wie Entscheidungen über Adressierte Projekte getroffen werden und über den Baufortschritt in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Unterstützen Sie das Projekt – werden Sie über SkyWay Capital Miteigentümer des Unternehmens SkyWay und  teilen Sie diese wichtige Nachricht mit Ihren Freunden und allen, denen die Zukunft unseres Planeten nicht gleichgültig ist!

Wenn Sie mehr Infos aus erster Hand möchten oder sich einfach registrieren wollen, geht es hier direkt zu SkyWay.

Wir empfehlen Ihnen dringend, die von uns gegebenen Risiko-Hinweise gewissenhaft zur Kenntnis zu nehmen, bevor Sie sich zu einer finanziellen Aktion für das Unternehmen entscheiden.

Die Zeitschrift «Transportnaja strategija – das 21. Jahrhundert» berichtet über SkyWay

Bericht über SkyWay
Bericht über SkyWay

Verbraucherforum Lossatal e.V. – Industrieprojekte – Risiko oder Chance …?

Die weißrussische Zeitschrift «Transportnaja strategija – das 21. Jahrhundert» veröffentlichte den Artikel «Die schienengebundenen Seil-Technologien: Zehnfaches Wachstum und weitere Erfolge». Die Veröffentlichung erschien zum Jubiläum des Verkehrsamts und des Föderativen Büros beim Verkehrsministerium der Republik Belarus.

Die Autoren des Artikels informieren über die Erfolge der Gesellschaft seit deren Anfängen.

Die Zeitschrift «Transportnaja strategija – das 21. Jahrhundert» berichtet über SkyWay weiterlesen

SkyWay. Dubai. Schardscha. Blockchain. Die Erfolge der 13. Etappe

SkyWay. Die Erfolge der 13. Etappe
SkyWay. Die Erfolge der 13. Etappe

Verbraucherforum Lossatal e.V. – Industrieprojekte – Risiko oder Chance …?

Am 5. Dezember 2019 um 23 Uhr 59 schließt SkyWay die 13. Entwicklungsetappe ab und geht in die vorletzte Etappe, die 14. Beim erfolgreichen Übergang in die neue Etappe sinkt wie immer der Diskont für die Anteile der Gesellschaft.

Mit jeder neuen Etappe bewältigt das SkyWay-Projekt immer größere Aufgaben. Wir schlagen vor, sich an die wichtigsten Ereignisse der 13. Etappe, also ab Dezember 2018, zu erinnern und ihre Bedeutung für die Weiterentwicklung des Projekts zu bewerten.

Januar 2019 | Präsentation des Yuniwind

Am 29. Januar sahen wir zum ersten Mal den Yuniwind U4-651, ein Fahrzeug eines besonders leichten und wirtschaftlichen SkyWay-Verkehrs. In Zukunft soll er dazu dienen, mit abgelegenen Regionen ohne Infrastruktur Verkehrsverbindungen kurzfristig herzustellen.

SkyWay. Dubai. Schardscha. Blockchain. Die Erfolge der 13. Etappe weiterlesen

SkyWay in Schardscha / VAE

SkyWay in Schardscha / VAE
SkyWay in Schardscha / VAE

Verbraucherforum Lossatal e.V. – Industrieprojekte – Risiko oder Chance …?

Ende Oktober diesen Jahres fanden in den Arabischen Emiraten im Rahmen der ersten Entwicklungs- und Testetappe von SkyWay im technisch-wissenschaftlichen Forschungspark für Technologien und Innovationen (SRTI Park) die Inbetriebnahmearbeiten statt. Dies ist eine wichtige Etappe im Leben von Yunitskyis String Technologies Co., die ein neues Kapitel in der Geschichte von SkyWay kennzeichnet.

Damit dieses Ereignis stattfinden konnte, haben Dutzende von Menschen ihre ganze Energie hineingegeben. Der brennende Wunsch zu sehen, wie das Yunicar über die flexible Bahnstruktur in der arabischen Wüste fliegt, hat das gesamte Team inspiriert. Und sie haben alles getan, was für die Realisierung des Traums der Investoren, der Mitarbeiter und der Unternehmensleitung sowie des Generalkonstrukteurs und Erfinders des schienengebundenen Seil-Transports, Anatoli Yunitski, notwendig war.

SkyWay in Schardscha / VAE weiterlesen

SkyWay aktuell. Michail Kiritschenko informiert – 21. Ausgabe

>>> Klicken Sie im obigen Video auf den Button „CC“, um die Untertitel in der Sprache Ihrer Wahl zu erhalten.

Verbraucherforum Lossatal e.V. – Industrieprojekte – Risiko oder Chance …?

In der heutigen Ausgabe von SkyWay-News berichtet Michail Kiritschenko, Leiter der Informationsabteilung, wie weit die Gesellschaft die Vorbereitungen auf die Serienproduktion vorangebracht hat und welche wichtigen Aufgaben das Kollektiv von Yunitskis String Technologies Co. zur Verwirklichung adressierter Projekte zu bewältigen hat, vor allem in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

SkyWay aktuell. Michail Kiritschenko informiert – 21. Ausgabe weiterlesen

Ein Traum vom schienengebundenen Seiltransport in Minsk

Das obige Video enthält keine Untertitel.

Verbraucherforum Lossatal e.V. – Industrieprojekte – Risiko oder Chance …?

SkyWay Capital veröffentlichte unlängst ein Video, dass die phantasievollen Vorstellungen eines SkyWay-Teams von einem Unicar U4-430 in Minsk zeigt. Das SkyWay-Team nahm die Straßen der Stadt auf und mittels Computergrafik wurde darauf das System des schienengebundenen Seil-Verkehrs dargestellt.

In den VAE ist SkyWay nicht mehr nur Phantasie: Am 26 Oktober 2019 genehmigte Sultan bin Muhammad Al-Qasimi den Betrieb des schienengebundenen Seil-Verkehrs in Schardscha.

Ein Traum vom schienengebundenen Seiltransport in Minsk weiterlesen

Autoverbot – Die Neueste Tendenz in der Urbanistik

Autoverbot - Die Neueste Tendenz in der Urbanistik
Autoverbot – Die Neueste Tendenz in der Urbanistik

Verbraucherforum Lossatal e.V. – Industrieprojekte – Risiko oder Chance …?

Am 17. Oktober 2019 berichtete Futurism.com über die Pläne zum Kraftfahrzeugverbot auf einer der meistbefahrenen Straßen von San Francisco. Laut dem Artikel wird die Einschränkung absolut alle Autos betreffen, inklusive Taxis, die auf Basis der Sharingplattformen Uber und Lyft arbeiten.

Es wird ein Zitat des Geschäftsführers der gemeinnützigen Organisation „Zu Fuß durch San Francisco“ angeführt: „Die Straße Better Market wird täglich von ca. einer halben Million Menschen durchströmt. Gleichzeitig ist es einer der gefährlichsten Orte, wenn man die Anzahl der Straßenverkehrsunfälle betrachtet, die sich hier ereignen. Der neue Plan kann diese Situation endlich verändern und wird es ermöglichen, ein umweltfreundliches Umfeld und gleichzeitig ein fantastisches Stadtareal zu erschaffen.“

Autoverbot – Die Neueste Tendenz in der Urbanistik weiterlesen