Schlagwort-Archive: Test- und Zertifizierungszentrum

SkyWay. Eine wichtige Bauphase der Ankerträger für die 2,4 Kilometer lange Trasse in Schardscha ist abgeschlossen. Passagier- und Fracht-Station

Die wichtigen Bauarbeiten am Passagier- und Frachtterminal sowie an der Station an der 2,4 Kilometer langen Trasse Nr. 4 sind im Testzentrum der Seil-Schienen-Technologien in Schardscha abgeschlossen.

Die Betonfüllung und der Ausbau der Fassade sind bald abgeschlossen. Al Serh Al Kabeer, der Hauptauftragnehmer, installiert bereits Geräte in den Server- und Elektrotechnik-Räumen.

Die Bauarbeiten dauerten mehrere Monate.> An beiden Stationen wurden mehr als 2000 Kubikmeter Beton gegossen und mehr als 300 Tonnen hochfesten Stahlbewehrung verbaut.

Das errichtete Terminal und die Station gehören zu den wichtigsten Elementen der Verkehrs- und Infrastruktur-Anlage in Schardscha. Diese Bauwerke tragen die Hauptlast der gespannten 2,4 km langen Seil-Schienen-Trasse.

Die künftige Trasse ist für die Tests eines Passagier-Unibus und eines Fracht-Unicont bestimmt, der 20 und 40 Fuß-Seecontainer befördert.

Vor den Fachleuten liegt eine ebenso wichtige und verantwortungsvolle Arbeitsphase, die Errichtung einer Seil-Schienen-Trasse.

Unterstützen Sie das Projekt – werden Sie über Sky World Community Miteigentümer des Unternehmens SkyWay und  teilen Sie diese wichtige Nachricht mit Ihren Freunden und allen, denen die Zukunft unseres Planeten nicht gleichgültig ist!

Wenn Sie mehr Infos aus erster Hand möchten oder sich einfach registrieren wollen, geht es hier direkt zu SkyWay.

Wir empfehlen Ihnen jedoch dringend, die von uns gegebenen Risiko-Hinweise gewissenhaft zur Kenntnis zu nehmen, bevor Sie sich zu einer finanziellen Aktion für das Unternehmen entscheiden.

SkyWay. Unternehmer aus Jordanien haben Frachtmodelle für den schienengebundenen Seilverkehr hoch bewertet

SWC berichtete, dass die Vertreter des jordanischen Unternehmens Sager Autonomous Robotics LLC (Sager Drone) Yousef H. Amura, Mohannad Ashkhab und Mohammad Sarkhan das Sharjah String Transport Test Center besuchten. Das Unternehmen ist spezialisiert auf intelligente Systeme und Anwendungslösungen auf der Basis unbemannter Luftfahrzeuge.

Während eines Rundgangs durch das Zentrum lernten die Gäste die Vorteile der Technologie kennen und besuchten den überdachten Pavillon, wo ein Modell des schienengebundenen Seilverkehrs gezeigt wird, das bis zu 500 km/h beschleunigen kann.

Die Gäste machten auch eine Probefahrt mit einem zertifizierten tropischen Unicar und besuchten die Steuerwarte, wo der zur Steuerung des schienengebundenen Seilverkehrs bestimmte Hard- und Software der internationalen Spitzenklasse präsentiert wurde.

Die Gäste besuchten auch das Büro des Unternehmens, wo sie über die technologischen Merkmale der Seilschiene ausführlich informiert und wo ihnen ein Modell der starren Trasse mit Miniaturmodellen für den Fracht- und Personenverkehr vorgeführt wurde.

Die Vertreter von Sager Autonomous Robotics LLC waren beeindruckt von dem, was sie sahen, und drückten ihre Hoffnung auf eine weitere Zusammenarbeit mit dem Unternehmen aus, das in den Vereinigten Arabischen Emiraten den schienengebundenen Seilverkehr entwickelt. 

Unterstützen Sie das Projekt – werden Sie über Sky World Community Miteigentümer des Unternehmens SkyWay und  teilen Sie diese wichtige Nachricht mit Ihren Freunden und allen, denen die Zukunft unseres Planeten nicht gleichgültig ist!

Wenn Sie mehr Infos aus erster Hand möchten oder sich einfach registrieren wollen, geht es hier direkt zu SkyWay.

Wir empfehlen Ihnen jedoch dringend, die von uns gegebenen Risiko-Hinweise gewissenhaft zur Kenntnis zu nehmen, bevor Sie sich zu einer finanziellen Aktion für das Unternehmen entscheiden.

SkyWay. Den Gründer von DTA Maritime wurde die Technologie von UST Inc. präsentiert

Muhammad Tahir Lahani und Muhammad Ali Lakhani, Eigentümer von DTA Maritime (Dubai Trading Agency Maritime), besuchten das Test- und Zertifizierungszentrum Unitsky String Technologies Inc. in Sharjah. Das Unternehmen bietet Logistik-, Technologie- und Informationslösungen im Bereich des Seeverkehrs an.

Während eines Rundgangs durch das Zentrum wurde den Geschäftsleuten ein Hochgeschwindigkeitsmodell des schienengebundenen Seil-Verkehrs gezeigt, das mit Sitzplätzen für sechs Passagiere ausgestattet ist und bis zu 500 km/h beschleunigen kann. Diese Maschine wurde erstmals 2018 auf der Messe Innotrans in Berlin vorgestellt und ist nun im Rahmen der EXPO 2020 in Sharjah zu sehen.

Die Gäste besuchten auch die Leitwarte, wo sie sich mit der Software von UST Inc. vertraut machten, mit man den Transportbetrieb steuern kann. Anschließend machten die Teilnehmer eine Probefahrt mit einem zertifizierten Tropen-Unicar, um sich von der Sicherheit und Zuverlässigkeit der Technologie persönlich zu überzeugen.

Die Aktivitäten von DTA Maritime beziehen sich auf die Beförderung von Fracht, daher richteten die Vertreter des Unternehmens besonderes Augenmerk auf die Frachtlösungen von UST Inc. Unter anderem wurde den Gästen Unicont vorgestellt. Dieses Fahrzeugmodell kann 20-Fuß- und 40-Fuß-Container mit einer Geschwindigkeit von bis zu 100 km/h ohne Mitwirkung eines Fahrers befördern. Unicont eignet sich für den betrieb in Logistikzentren, Hochsee- und Flusshäfen, Bergbauunternehmen unter verschiedenen klimatischen Bedingungen.

Außerdem besuchten die Geschäftsleute den EcoDom, wo sie sich das Modell einer linearen Stadt UST Inc. angesehen haben.

Hinweis: Dieser Beitrag wurde unter Verwendung von Nachrichten der Sky World Community, einem offiziellen Partner der Unternehmensgruppe SkyWay erstellt.

Unterstützen Sie das Projekt – werden Sie über Sky World Community Miteigentümer des Unternehmens SkyWay und  teilen Sie diese wichtige Nachricht mit Ihren Freunden und allen, denen die Zukunft unseres Planeten nicht gleichgültig ist!

Wenn Sie mehr Infos aus erster Hand möchten oder sich einfach registrieren wollen, geht es hier direkt zu SkyWay.

Wir empfehlen Ihnen jedoch dringend, die von uns gegebenen Risiko-Hinweise gewissenhaft zur Kenntnis zu nehmen, bevor Sie sich zu einer finanziellen Aktion für das Unternehmen entscheiden.