Schlagwort-Archive: Schiebetürsystem

SkyWay. Das Seil-Schienen-Unternehmen hat ein neues Türsystem getestet

Letzten November berichtete SWC über ein neues Schiebetürsystem, das in künftigen Seil-Schienen-Modellen verwendet wird. Vor kurzem hat diese Technologie eine Reihe von Tests bestanden. Für die Passagiere bestätigt sich die Zuverlässigkeit.

Das Klemmen der Türen ist einer der häufigsten Gründe, wie es für Menschen in Bussen, U-Bahnen oder Zügen zu Verletzungen kommt. Um dieses Problem zu lösen, haben die Fachleute des Unternehmens ein eigenes System entwickelt, mit dem die Passagiere sicher in das Fahrzeug ein- und aussteigen können. Der Konstruktionsingenieur Artjom Sawko informiert über Einzelheiten:

«Das Klemmen verhindert eine Bewegung der Tür. Sie lässt sich auch nicht mehr schieben. Unsere Türen sind so konzipiert, dass Passagiere beim Ein- und Aussteigen nicht eingeklemmt werden und das Risiko möglicher Verletzungen minimiert wird.

Die neuen Türen sind mit Sensoren ausgestattet, die es dem intelligenten System ermöglichen, Hindernisse zu erkennen, die Situation am Bahnhof zu analysieren und auf jede Situation zu reagieren. Dabei erfolgt die Berührung der Türkanten mit so geringem Kraftaufwand, dass dem Passagier oder seinen Taschen kein Schaden zugefügt werden kann. Der Mechanismus arbeitet nahezu geräuschlos. Die einfache Bedienung macht es auch Menschen mit Behinderungen möglich, Türen leicht zu öffnen.

Artiom Sawko geht auch darauf ein, wie die Türen getestet wurden:

«Wir haben den Klemmgrad in drei Positionen getestet: oben, in der Mitte und näher am Boden. Wir haben einen Gegenstand in die Mitte der geöffneten Tür gebracht und näher am Rand in einer Zwischenposition (ein Drittel der Öffnung). Für alle diese Optionen haben wir mehrere Tests mit unterschiedlicher Berührung des Testobjekts durchgeführt, wobei der Grad des Aufpralls der Schiebetüren beobachtet wurde. Bei den Tests wurde uns klar: Die Konstruktion entspricht voll und ganz den Sicherheitsanforderungen».

Wenn man beispielsweise eine Hand, eine Tasche oder ein Mobiltelefon zwischen die Türen hält, bleibt das alles bei geschlossenen Türen intakt. Wenn man das gleiche Experiment in der U-Bahn durchführt, ist es unwahrscheinlich, dass Schäden vermieden werden können. Es sind diese Details, die den Seil-Schienen-Verkehr viel sicherer und effizienter machen als jedes andere Verkehrsmittel.

Unterstützen Sie das Projekt – werden Sie über Sky World Community Miteigentümer des Unternehmens SkyWay und  teilen Sie diese wichtige Nachricht mit Ihren Freunden und allen, denen die Zukunft unseres Planeten nicht gleichgültig ist!

Wenn Sie mehr Infos aus erster Hand möchten oder sich einfach registrieren wollen, geht es hier direkt zu SkyWay.

Wir empfehlen Ihnen jedoch dringend, die von uns gegebenen Risiko-Hinweise gewissenhaft zur Kenntnis zu nehmen, bevor Sie sich zu einer finanziellen Aktion für das Unternehmen entscheiden.