Schlagwort-Archive: Hussain al Mahmoudi – Geschäftsführer des technisch-wissenschaftlichen Forschungsparks (SRTI) in Schardscha (VAE)

SkyWay. Ein Interview mit Hussain Al Mahmoudi, dem Geschäftsführer des Schardscha-Parks

>>> Klicken Sie im obigen Video auf den Button „CC“, um die Untertitel in der Sprache Ihrer Wahl zu erhalten.

Verbraucherforum Lossatal e.V. – Industrieprojekte – Risiko oder Chance …?

Michail Kiritschenko, Leiter des SkyWay-Informationsdienstes, interviewte Hussein Al Mahmoudi, den Geschäftsführer des Forschungs- und Technologieparks von Schardscha.

Herr Hussein Al Mahmoudi informierte über den Baufortgang des schienengebundenen Seil-Verkehrs in Schardscha. Des Weiteren wies er darauf hin, dass die EXPO 2020 in Dubai ein Wendepunkt für SkyWay sein wird.

Im Forschungs- und Technologiepark in Schardscha plant man ein SkyWay-Testzentrum mit Verkehrs-Trassen für Passagiere und Fracht.

Weitere Informationen zu SkyWay in Schardscha finden Sie im obigen Interview mit Herrn Hussein Al Mahmoudi.

Unterstützen Sie das Projekt – werden Sie über Sky World Community Miteigentümer des Unternehmens SkyWay und  teilen Sie diese wichtige Nachricht mit Ihren Freunden und allen, denen die Zukunft unseres Planeten nicht gleichgültig ist!

Wenn Sie mehr Infos aus erster Hand möchten oder sich einfach registrieren wollen, geht es hier direkt zu SkyWay.

Wir empfehlen Ihnen jedoch dringend, die von uns gegebenen Risiko-Hinweise gewissenhaft zur Kenntnis zu nehmen, bevor Sie sich zu einer finanziellen Aktion für das Unternehmen entscheiden.

Khaleej Times und Gulf News über die Entwicklung des Projekts SkyWay in den VAE

Khaleej Times und Gulf News über die Entwicklung des Projekts SkyWay in den VAE
Khaleej Times und Gulf News über die Entwicklung des Projekts SkyWay in den VAE

Verbraucherforum Lossatal e.V. – Industrieprojekte – Risiko oder Chance …?

«Der 2,5 km lange Streckenabschnitt für die Tests des String-Frachttransports wird innerhalb von 6 Monaten fertiggestellt sein.» Diese Nachricht erschien vor Kurzem in der renommierten Online-Zeitschrift Gulf News. Dies teilten die Vertreter des belarussischen Ingenieurunternehmens SkyWay GreenTech, die hinter der Entwicklung des Projekts im Innovationszentrum in Schardscha stehen, den Massenmedien mit. «Genau hier werden die Tests und die Zertifizierung des String-Transportsystems stattfinden, bevor es weltweit realisiert wird,» gaben sie der Presse kund.

Zur Erinnerung, in Schardscha wurde bereits die Testfahrt des «tropischen» Unicars auf einer Strecke von 400 m erfolgreich demonstriert. Und Hussain al Mahmoudi, der Generaldirektor des SRTI-Parks, merkte an, dass das Projekt SkyWay ein Teil «des Gesamtplans ist, welcher auf die Umwandlung der Stadt Schardscha in eine etablierte futuristische Stadt ausgerichtet ist».

Heute befindet sich dieses Projekt noch in der Versuchsphase, aber der Bau der hängenden Teststrecken im SRTI-Park, welcher sich auf dem Campus der Amerikanischen Universität Schardscha (AUS) befindet, verläuft nach Plan.

«Wir haben gerade die erste Etappe abgeschlossen und mit der zweiten Etappe der Ausschreibungen für die Testierung der neuen fortschrittlichen Reise-Technologie, sowohl im Bereich Frachtverkehr, als auch Personenverkehr begonnen,» berichtete der Senior-Vizepräsident des Bereichs Projektabwicklung von SkyWay GreenTech, Raman Marwakha, der Zeitschrift Khaleej Times.

Unterstützen Sie das Projekt – werden Sie über Sky World Community Miteigentümer des Unternehmens SkyWay und  teilen Sie diese wichtige Nachricht mit Ihren Freunden und allen, denen die Zukunft unseres Planeten nicht gleichgültig ist!

Wenn Sie mehr Infos aus erster Hand möchten oder sich einfach registrieren wollen, geht es hier direkt zu SkyWay.

Wir empfehlen Ihnen jedoch dringend, die von uns gegebenen Risiko-Hinweise gewissenhaft zur Kenntnis zu nehmen, bevor Sie sich zu einer finanziellen Aktion für das Unternehmen entscheiden.

SkyWay auf der TEDx-Konferenz vorgestellt

>>> Klicken Sie im obigen Video auf den Button „CC“, um die Untertitel in der Sprache Ihrer Wahl zu erhalten.

Verbraucherforum Lossatal e.V. – Industrieprojekte – Risiko oder Chance …?

Auf dem offiziellen YouTube-Kanal der TED-Organisation wurde der Auftritt des Geschäftsführers des technisch-wissenschaftlichen Forschungsparks (SRTI), Hussain al Mahmoudi, unter dem Titel «Erschaffung eines Ökosystems von Innovationen» veröffentlicht.

In seinem Auftritt erzählte Herr Al-Mahmoudi über die Projekte, die im technologischen Park entwickelt werden, und erwähnte u. a. das Projekt SkyWay:

«Ein anderes Beispiel, von dem ich erzählt habe, ist SkyWay, ein Unternehmen, welches den Verkehr und die Logistik der nächsten Generation verwirklicht. Dies wird eine in Schardscha entwickelte und produzierte Technologie sein, die die Industrie- und Transportzweige nicht nur in Schardscha, sondern im gesamten Nahen Osten neu denken lässt.»

TED ist eine private gemeinnützige Stiftung, die alljährliche Konferenzen zu den unterschiedlichsten Themen organisiert. Als Referenten bei TED sind in ihrer Zeit Bill Gates, der Physiker und der Populärwissenschaftler Stephen Hawking, der Schriftsteller Richard Dawkins und der Rocksänger Bono aufgetreten.

Unterstützen Sie das Projekt – werden Sie über Sky World Community Miteigentümer des Unternehmens SkyWay und  teilen Sie diese wichtige Nachricht mit Ihren Freunden und allen, denen die Zukunft unseres Planeten nicht gleichgültig ist!

Wenn Sie mehr Infos aus erster Hand möchten oder sich einfach registrieren wollen, geht es hier direkt zu SkyWay.

Wir empfehlen Ihnen jedoch dringend, die von uns gegebenen Risiko-Hinweise gewissenhaft zur Kenntnis zu nehmen, bevor Sie sich zu einer finanziellen Aktion für das Unternehmen entscheiden.