Schlagwort-Archive: EcoTechnoPark

SkyWay. Verhandlungen mit einem potentiellen Rohstofflieferanten

SkyWay. Verhandlungen mit einem potentiellen Rohstofflieferanten
SkyWay. Verhandlungen mit einem potentiellen Rohstofflieferanten

Verbraucherforum Lossatal e.V. – Infos für unsere Mitglieder und Interessenten.

Das Projekt von Yunitskis schienengebundenem Seil-Verkehr kommt zur Vermarktung.  Dazu baut die Entwicklergesellschaft ihre Produktionsmöglichkeiten aus. Im September diesen Jahres ging eine neue Produktionshalle in Betrieb. In der «Freien Wirtschaftszone Minsk» baut man eine weitere große Halle.

Für den Übergang von der Experimentalfertigung zur Serienproduktion benötigt SkyWay stetige Lieferungen der erforderlichen Rohstoffe und Bauteile. Dafür braucht man die Unterstützung weltmarktführender Vertreter der jeweiligen Industriebranchen.

Diese Arbeit kommt voran. So führte Anatoli Yunitski, der Chefkonstrukteur der SkyWay Technologies Co., am 8. Oktober Gespräche mit einer dieser Firmen. Der Erfinder der SkyWay-Technologie zeigte den Vertretern der belgischen Firma N. V. Bekaert S.A. den SkyWay EcoTechnoPark. Danach besuchten die Gäste die Produktion des Rollmaterials in Schabany. Anschließend gab es ein fruchtbares Gespräch über technische Fragen im Minsker Büro des SkyWay-Verkehrs.

Zur Information: Bekaert ist ein großer Hersteller von Stahldraht und von Metallerzeugnissen mit einer speziellen Beschichtung. Derzeit verwendet man für jeden dritten Autoreifen Reifengewebe von Bekaert.

Die Zentrale befindet sich in Belgien, aber man lässt in 45 Ländern der Welt arbeiten. Diese internationale Firma beschäftigt 29.000 Mitarbeiter. Im Jahre 2018 lag das Verkaufsvolumen der N.V. Bekaert S.A. bei 5,1 Milliarden Euro.

Unterstützen Sie das Projekt – werden Sie über SkyWay Capital Miteigentümer des Unternehmens SkyWay und  teilen Sie diese wichtige Nachricht mit Ihren Freunden und allen, denen die Zukunft unseres Planeten nicht gleichgültig ist!

Wenn Sie mehr Infos aus erster Hand möchten oder sich einfach registrieren wollen, geht es hier direkt zu SkyWay.

Wir empfehlen Ihnen dringend, die von uns gegebenen Risiko-Hinweise gewissenhaft zur Kenntnis zu nehmen, bevor Sie sich zu einer finanziellen Aktion für das Unternehmen entscheiden.

SkyWay. Wie man den Yuni-Bus lehrte, eine Person zu erkennen

>>> Klicken Sie im obigen Video auf den Button „CC“, um die Untertitel in der Sprache Ihrer Wahl zu erhalten.

Verbraucherforum Lossatal e.V. – Infos für unsere Mitglieder und Interessenten.

Anatoli Yunitski, der Generalkonstrukteur von SkyWay zeigt im obigen Video, wie die Ingenieure der SAO „Strunnije Technologiji“ den Yuni-Bus lehrten, Menschen zu erkennen und auf deren Verhalten zu reagieren.

Die Software des Yuni-Bus wurde so programmiert, dass er sich mit einem Menschen gemeinsam bewegt: Er hält einen Abstand von 10 bis 20 Metern, wahlweise auch mehr. Man kann sich von ihm nicht weiter entfernen, kommt aber auch nicht näher an ihn heran.

Yunitski testet im Video die künstliche Intelligenz des Fahrzeugs und seine Fähigkeit, in allen Situationen die Gestalt eines Menschen zu erkennen, um ihn sicher schützen zu können.

Neue Tests haben gezeigt, dass weder ein Vogel noch ein Gegenstand auf der Schiene noch ein laufender oder stehender Mensch den Yuni-Bus schädigen können. Dank der schienengebundenen Seil-Technologien brauchen Sie sich nicht zu beunruhigen, ob und wie Ihre Familie ihre Reise mit einem Yuni-Bus hinter sich bringt. Während Ihrer Reise bewundern Sie durch das Fenster die unberührte Landschaft.

Diese machtvolle Demonstration zu sehen, ist sehr beeindruckend.

Unterstützen Sie das Projekt – werden Sie über SkyWay Capital Miteigentümer des Unternehmens SkyWay und  teilen Sie diese wichtige Nachricht mit Ihren Freunden und allen, denen die Zukunft unseres Planeten nicht gleichgültig ist!

Wenn Sie mehr Infos aus erster Hand möchten oder sich einfach registrieren wollen, geht es hier direkt zu SkyWay.

Wir empfehlen Ihnen dringend, die von uns gegebenen Risiko-Hinweise gewissenhaft zur Kenntnis zu nehmen, bevor Sie sich zu einer finanziellen Aktion für das Unternehmen entscheiden.

SkyWay EcoFest 2019 zeigt, wie man den Boden vernünftig nutzen kann

SkyWay EcoFest 2019
SkyWay EcoFest 2019 – Technologie und Natur im Einklang

Verbraucherforum Lossatal e.V. – Infos für unsere Mitglieder und Interessenten.

Heute: SkyWay und Ökologie gehen Hand in Hand

Das SkyWay EcoFest 2019 zeigte den Menschen, wie harmonisch Natur und Verkehr miteinander auskommen und zeigt Möglichkeiten, wie man die bislang gestaltete ökologische Situation korrigieren den Boden vernünftig nutzen kann. Dafür schuf SkyWay im EcoTechnoPark eine Atmosphäre, die jedem Gast das Gefühl vermittelt, Bewohner einer großen Stadt der Zukunft zu sein, in der sich Möglichkeiten realisieren und Träume erfüllen.

Die Teilnehmer des EcoFest 2019 griffen die Initiative der Veranstalter auf. SkyWay möchte den Aufbau einer speziellen Bank lebendiger Böden und Bodenorganismen voranbringe. So bat man die Teilnehmer der Veranstaltung, aus ihren Ländern unbearbeitete Bodenproben mitzubringen.

SkyWay EcoFest 2019 zeigt, wie man den Boden vernünftig nutzen kann weiterlesen

Das SkyWay EcoFest 2019 – Wie es war

SkyWay EcoFest 2019
SkyWay EcoFest 2019

Verbraucherforum Lossatal e.V. – Infos für unsere Mitglieder und Interessenten.

Heute: Rückblende SkyWay EcoFest 2019.

Am 17. August fand in Weißrussland das EcoFest 2019 statt. Dies ist eine jährliche Veranstaltung, die der Hochtechnologie, den Innovationen und der Umwelt gewidmet ist.  Bereits zum vierten Mal versammelten sich im EcoTechnoPark Gäste aus 50 Ländern der Welt: Überall hörte man Worte unterschiedlicher Sprachen: Englisch, Georgisch, Italienisch, Deutsch, Französisch, Spanisch und viele weitere.

Die früheren EcoFeste von 2016 und 2017 besuchten 800 bzw. 5.000 Teilnehmer. 2018 waren es einschließlich der Online-Teilnehmer über 50.000.

Im Jahre 2019 erlebte der EcoTechnoPark eine Rekordzahl von 5.500 Besuchern.

Das SkyWay EcoFest 2019 – Wie es war weiterlesen

Impressionen vom SkyWay EcoFest 2019

SkyWay - EcoFest 2019. Vereinsvorsitzender Enrico Ullmann als Gast bei SkyWay
SkyWay – EcoFest 2019. Vereinsvorsitzender Enrico Ullmann als Gast bei SkyWay

Verbraucherforum Lossatal e.V. – Infos für unsere Mitglieder und Interessenten.

Heute: Die ersten Bilder vom 4. SkyWay EcoFest, August 2019 im SkyWay EcoTechnoPark in Marjina Gorka bei Minsk, Belarus.

Genießen Sie mit uns anhand einiger Bilder noch einmal die Atmosphäre und das Flair eines wunderschönen sommerlichen Festivaltages mit Tausenden fröhlichen und begeisterten Besuchern aus aller Welt. Dieser Tag bei SkyWay wird mir lange in Erinnerung bleiben.

Impressionen vom SkyWay EcoFest 2019 weiterlesen

Das SkyWay EcoFest 2019

SkyWay EcoFest 2019
SkyWay EcoFest 2019

Verbraucherforum Lossatal e.V. – Infos für unsere Mitglieder und Interessenten.

Heute: Wir treffen uns alle zum SkyWay- Festival in Minsk

Endlich ist es so weit! Heute beginnt in Marjina Gorka bei Minsk, der Hauptstadt Weißrusslands, das jährliche EcoFest von SkyWay. Bereits zum 4. Mal treffen sich wieder Partner und Interessenten von SkyWay im EcoTechnoPark, dem Technologie- und Demonstrationszentrum des Schienengebundenen Seilverkehr von Anatoli Yunitski.

Wie viele Tausend andere Teilnehmer bin auch ich als Vorsitzender des Vereins Verbraucherforum Lossatal e.V. nach Minsk gereist, um mit Gleichgesinnten das Erreichte zu feiern, um mit eigenen Augen zu sehen, wie sich SkyWay im letzten Jahr weiterentwickelt hat und um zu erfahren, was die Zukunft für uns bereit hält. Ich werde in den nächsten Tagen und Wochen ausführlich in Wort, Bild und Video berichten.

Das SkyWay EcoFest 2019 weiterlesen

Auf dem Weg nach Minsk

Enrico Ullmann auf dem Weg nach Minsk
Enrico Ullmann auf dem Weg nach Minsk

Verbraucherforum Lossatal e.V. – Infos für unsere Mitglieder und Interessenten.

Heute: Ich bin auf den Weg nach Minsk, Weißrussland, um am EcoFest 2019 von SkyWay teilzunehmen.

Der heutige Tag ist voller Vorfreude für mich. Ich bin schon sehr zeitig am Morgen aufgestanden, um rechtzeitig meinen Flieger nach Minsk zu erreichen. In Minsk und später im EcoTechnoPark von SkyWay in Marjina Gorka, rund 40 km von Minsk entfernt, werde ich auf viele weitere Interessenten und Partner von SkyWay treffen, die wie ich als Vertreter des Verbraucherforum Lossatal e.V. am EcoFest 2019 teilnehmen.

Auf der Fahrt mit dem Auto zum Flughafen habe ich ein kurzes Video aufgenommen, um meine Eindrücke zu schildern und jeden an meiner Vorfreude teilnehmen zu lassen. Dieses Video stelle ich im heutigen Blogbeitrag zur Verfügung. Hier der – natürlich datenschutzkonforme – Link zu meinem Video bei YouTube:

https://www.youtube-nocookie.com/embed/7eTwrAdiOWk

Ich werde ab morgen hier mehr über diese Veranstaltung berichten. Seien Sie gespannt!

Unterstützen Sie das Projekt – werden Sie über SkyWay Capital Miteigentümer des Unternehmens SkyWay und  teilen Sie diese wichtige Nachricht mit Ihren Freunden und allen, denen die Zukunft unseres Planeten nicht gleichgültig ist!

Wenn Sie mehr Infos aus erster Hand möchten oder sich einfach registrieren wollen, geht es hier direkt zu SkyWay.

Wir empfehlen Ihnen dringend, die von uns gegebenen Risiko-Hinweise gewissenhaft zur Kenntnis zu nehmen, bevor Sie sich zu einer finanziellen Aktion für das Unternehmen entscheiden.