Schlagwort-Archive: EcoFest

SkyWay. Dubai. Schardscha. Blockchain. Die Erfolge der 13. Etappe

SkyWay. Die Erfolge der 13. Etappe
SkyWay. Die Erfolge der 13. Etappe

Verbraucherforum Lossatal e.V. – Industrieprojekte – Risiko oder Chance …?

Am 5. Dezember 2019 um 23 Uhr 59 schließt SkyWay die 13. Entwicklungsetappe ab und geht in die vorletzte Etappe, die 14. Beim erfolgreichen Übergang in die neue Etappe sinkt wie immer der Diskont für die Anteile der Gesellschaft.

Mit jeder neuen Etappe bewältigt das SkyWay-Projekt immer größere Aufgaben. Wir schlagen vor, sich an die wichtigsten Ereignisse der 13. Etappe, also ab Dezember 2018, zu erinnern und ihre Bedeutung für die Weiterentwicklung des Projekts zu bewerten.

Januar 2019 | Präsentation des Yuniwind

Am 29. Januar sahen wir zum ersten Mal den Yuniwind U4-651, ein Fahrzeug eines besonders leichten und wirtschaftlichen SkyWay-Verkehrs. In Zukunft soll er dazu dienen, mit abgelegenen Regionen ohne Infrastruktur Verkehrsverbindungen kurzfristig herzustellen.

SkyWay. Dubai. Schardscha. Blockchain. Die Erfolge der 13. Etappe weiterlesen

SkyWay bereitet den Hochgeschwindigkeits-Yuni-Bus auf die Tests vor

SkyWay bereitet den Hochgeschwindigkeits-Yuni-Bus auf die Tests vor
SkyWay bereitet den Hochgeschwindigkeits-Yuni-Bus auf die Tests vor

Verbraucherforum Lossatal e.V. – Industrieprojekte – Risiko oder Chance …?

Der Hochgeschwindigkeitsverkehr ist ein echter Grund, stolz zu sein für alle, die mit dem Projekt SkyWay zu tun haben. Ein schöner, stromlinienförmiger, futuristischer Bus mit einzigartigen aerodynamischen Charakteristika, die beinahe die theoretischen Grenzen erreichen. Heute hat er sich ein Stück der Serienproduktion genähert.

Derzeit wird der Hochgeschwindigkeits-Yuni-Bus auf die Tests vorbereitet. Dafür modernisierte man bereits die Lauffläche auf der Trasse und fertigten ein Muli, ein Model, das das Äußere des Yuni-Bus und seine Baugruppen völlig kopiert. Es bietet so einen schnellen und direkten Zugang zu allen Elementen.

SkyWay bereitet den Hochgeschwindigkeits-Yuni-Bus auf die Tests vor weiterlesen

News-Portal TechCult: «SkyWay steht an der Spitze der Transportrevolution»

News-Portal TechCult: «SkyWay steht an der Spitze der Transportrevolution»
News-Portal TechCult: «SkyWay steht an der Spitze der Transportrevolution»

Verbraucherforum Lossatal e.V. – Industrieprojekte – Risiko oder Chance …?

Das Portal Techcult.ru, welches sich auf Wissenschaft, Technik und Hochtechnologie spezialisiert hat, hat einen Artikel über den schienengebundenen Seil-Transport veröffentlicht. Während des EcoFests 2019 hat ein Journalist des Portals im SkyWay EcoTechnoPark in Marjina Gorka bei Minsk, der Hauptstadt von Belarus, mit den Führungskräften des Entwicklungsunternehmens SkyWay gesprochen. Außerdem hatte er auch die einzigartige Möglichkeit den schienengebundenen Seil-Transport live zu erleben und eine Fahrt mit einigen Fahrzeugmodellen zu machen.

Wie der Autor bemerkt, entsprechen die Fahreigenschaften vollständig den vorher angekündigten Parametern: Laufruhe, niedriges Lärmniveau, Komfort.

News-Portal TechCult: «SkyWay steht an der Spitze der Transportrevolution» weiterlesen

SkyWay Yuni-Car Notfall Demonstration

>>> Klicken Sie im obigen Video auf den Button „CC“, um die Untertitel in der Sprache Ihrer Wahl zu erhalten.

Verbraucherforum Lossatal e.V. – Industrieprojekte – Risiko oder Chance …?

Während des EcoFest 2019 im EcoTechnoPark zeigte SkyWay den Besuchern auch eine Notfall-Demonstration: Die Bergung eines havarierten Yuni-Car durch ein zweites gleichartiges Fahrzeug.

Die Bergung ging planmäßig ohne Vorkommnisse in kurzer Zeit zu Ende. Beide Fahrzeuge koppelten computergesteuert automatisch aneinander. Dann wurde das havarierte Fahrzeug zur Wartung ins Depot abgeschleppt.

Unterstützen Sie das Projekt – werden Sie über SkyWay Capital Miteigentümer des Unternehmens SkyWay und  teilen Sie diese wichtige Nachricht mit Ihren Freunden und allen, denen die Zukunft unseres Planeten nicht gleichgültig ist!

Wenn Sie mehr Infos aus erster Hand möchten oder sich einfach registrieren wollen, geht es hier direkt zu SkyWay.

Wir empfehlen Ihnen dringend, die von uns gegebenen Risiko-Hinweise gewissenhaft zur Kenntnis zu nehmen, bevor Sie sich zu einer finanziellen Aktion für das Unternehmen entscheiden.

Probefahrten des Schienengebundenen Seilverkehrs

SkyWay EcoFest 2019 - Probefahrten mit dem Yunibus
SkyWay EcoFest 2019 – Probefahrten mit dem Yunibus

Verbraucherforum Lossatal e.V. – Industrieprojekte – Risiko oder Chance …?

Heute: Meine erste Fahrt mit dem Yuni-Bus

Das wichtigste auf dem EcoFest 2019 im EcoTechnoPark von SkyWay waren die fortschrittlichen Technologien von SkyWay. Und zwar der innovative Verkehr, die automatischen Steuerungssysteme und die künstliche Intelligenz. In diesem Jahr präsentierte man die jüngsten Neuigkeiten im Bereich der Robotik und der erneuerbaren Energie.

Alle Gäste konnten den Schienengebundenen Seilverkehr ausprobieren. Für die Probefahrt bot man folgende Modelle: Das Yuni-Car, ein Yuni-Bus auf zwei Schienen und ein Yuni-Bus mit 14 Plätzen. 

Die Gäste des Festivals fuhren mit den Fahrzeugen und überzeugten sich selber von der Sicherheit, dem Komfort und der Innovation. Sie vertrauten noch stärker der Kraft von SkyWay, der Gesellschaft, die gemeinsam mit den Investoren eine Zukunft ohne Autos sichert.

Unterstützen Sie das Projekt – werden Sie über SkyWay Capital Miteigentümer des Unternehmens SkyWay und  teilen Sie diese wichtige Nachricht mit Ihren Freunden und allen, denen die Zukunft unseres Planeten nicht gleichgültig ist!

Wenn Sie mehr Infos aus erster Hand möchten oder sich einfach registrieren wollen, geht es hier direkt zu SkyWay.

Wir empfehlen Ihnen dringend, die von uns gegebenen Risiko-Hinweise gewissenhaft zur Kenntnis zu nehmen, bevor Sie sich zu einer finanziellen Aktion für das Unternehmen entscheiden.

Michail Kiritschenko informiert – 10. Ausgabe

>>> Klicken Sie im obigen Video auf den Button „CC“, um die Untertitel in der Sprache Ihrer Wahl zu erhalten.

Verbraucherforum Lossatal e.V. – Industrieprojekte – Risiko oder Chance …?

Heute: Was geschah in den letzten Tagen bei SkyWay? Alle News aus erster Hand im Überblick– Die 10. Ausgabe.

In der heutigen Ausgabe der Nachrichten erfahren Sie vom Baufortschritt der Objekte im Innovationszentrum von SkyWay in Schardscha, über den Bau der Objekte der SAO „Strunnije Technologiji“ in Weißrussland und über das Rollmaterial. Ebenso erinnert Michail Kiritschenko uns an das EcoFest 2019, das Hauptereignis dieses Sommers.

Unterstützen Sie das Projekt – werden Sie über SkyWay Capital Miteigentümer des Unternehmens SkyWay und  teilen Sie diese wichtige Nachricht mit Ihren Freunden und allen, denen die Zukunft unseres Planeten nicht gleichgültig ist!

Wenn Sie mehr Infos aus erster Hand möchten oder sich einfach registrieren wollen, geht es hier direkt zu SkyWay.

Wir empfehlen Ihnen dringend, die von uns gegebenen Risiko-Hinweise gewissenhaft zur Kenntnis zu nehmen, bevor Sie sich zu einer finanziellen Aktion für das Unternehmen entscheiden.

Rede des SkyWay Generalkonstrukteurs Anatoli Yunitski auf dem EcoFest 2019 – Teil 4

SkyWay EcoFest 2019. Rede Anatoli Yunitski
SkyWay EcoFest 2019. Rede Anatoli Yunitski

Klicken Sie bitte auf das obige Bild, um das eingebettete YouTube-Video im datenschutzkonformen Modus zu starten.

Verbraucherforum Lossatal e.V. – Industrieprojekte – Risiko oder Chance …?

Heute: SkyWay will bald Verträge für 10 Milliarden US-Dollar abgeschlossen haben und auf der EXPO 2020 Verträge für weitere 50 Milliarden US-Dollar abschließen.

Für alle Interessenten, die noch einmal nachlesen wollen, was der Generalkonstrukteur von SkyWay, Anatoli Yunitski, in seiner Rede auf dem EcoFest 2019 gesagt hat, hier der vierte und letzte Teil seiner Ansprache:

Eine Geschwindigkeit von 500 km/h wird man erleben, in zwei oder zweieinhalb Jahren. Schneller baut man solche Test-Trassen nicht. Dies geschieht bei unseren arabischen Freunden und Partnern. Sie stellten uns ein Gelände mit 25 km Länge zur Verfügung, gerade das Richtige für diesen Zweck.

Rede des SkyWay Generalkonstrukteurs Anatoli Yunitski auf dem EcoFest 2019 – Teil 4 weiterlesen