Schlagwort-Archive: Dubai

SkyWay. Eine Delegation von Beamten und Unternehmern aus Brasilien wurde im Testzentrum in Schardscha empfangen

SWC informierte: Beamte und Unternehmer aus Brasilien besuchten das Seil-Schienen-Testzentrum in Schardscha. Die Besichtigung des Testzentrums war ein Teil der Tour in die VAE, bei der die Gäste die Weltausstellung für Innovationen EXPO 2020 in Dubai besuchten.

Wie die vorherigen Delegationen machten die Gäste aus Brasilien eine Probefahrt mit einem zertifizierten tropischen Unicar auf einer 400-Meter-Strecke. Beim Einstieg der Gäste informierten Vertreter des Zentrums über die Arten von Gleistrassenkonstruktionen, die Merkmale verschiedener Fahrzeuge und die Sicherheit für die Fahrgäste.

Außerdem erfuhren die Besucher etwas über die technischen Fähigkeiten von Unicont, einem Frachtmodell für den Seil-Schienen-Verkehr, das für die Beförderung von 20-Fuß- und 40-Fuß-Schiffscontainern mit Geschwindigkeiten bis 100 km/h ausgelegt ist. Ein solches Gerät ist für die Arbeit in Logistikzentren, Seehäfen und Bergbauunternehmen unter verschiedenen klimatischen Bedingungen geeignet.

Die Vertreter der Caracas-Mine interessierten sich besonders für den Unicont. Der Frachtverkehr in dieser Region erreicht 190 Millionen Tonnen pro Jahr. Der Unicont könnte eine effektive Alternative für diesen Teil Brasiliens sein.

Eine weitere Station des Rundgangs war der Kontrollraum, wo den Gästen erklärt wurde, wie die Sensoren funktionieren, die die Positionen der Fahrzeuge kontrollieren. Jetzt wird dieses System mithilfe von Radar und Bordkameras einer Reihe von Verbesserungen unterzogen.

Natürlich besuchten die Gäste den Vorführpavillon, der ein Hochgeschwindigkeitsmodell des Seil-Schienen-Verkehrs präsentiert, das für Fern- und internationale Strecken mit Geschwindigkeiten bis 500 km/h ausgelegt ist.

Dies ist der dritte Besuch brasilianischer Vertreter im Testzentrum in Schardscha. Zuvor war der erste Astronaut dieses Landes Gast des Testzentrums sowie Teilnehmer einer Transportmission in den VAE. All dies deutet auf ein wachsendes Interesse am schienengebundenen Seil-Verkehr in brasilianischen Geschäftskreisen hin.

Unterstützen Sie das Projekt – werden Sie über Sky World Community Miteigentümer des Unternehmens SkyWay und  teilen Sie diese wichtige Nachricht mit Ihren Freunden und allen, denen die Zukunft unseres Planeten nicht gleichgültig ist!

Wenn Sie mehr Infos aus erster Hand möchten oder sich einfach registrieren wollen, geht es hier direkt zu SkyWay.

Wir empfehlen Ihnen jedoch dringend, die von uns gegebenen Risiko-Hinweise gewissenhaft zur Kenntnis zu nehmen, bevor Sie sich zu einer finanziellen Aktion für das Unternehmen entscheiden.

SkyWay. Den Gründer von DTA Maritime wurde die Technologie von UST Inc. präsentiert

Muhammad Tahir Lahani und Muhammad Ali Lakhani, Eigentümer von DTA Maritime (Dubai Trading Agency Maritime), besuchten das Test- und Zertifizierungszentrum Unitsky String Technologies Inc. in Sharjah. Das Unternehmen bietet Logistik-, Technologie- und Informationslösungen im Bereich des Seeverkehrs an.

Während eines Rundgangs durch das Zentrum wurde den Geschäftsleuten ein Hochgeschwindigkeitsmodell des schienengebundenen Seil-Verkehrs gezeigt, das mit Sitzplätzen für sechs Passagiere ausgestattet ist und bis zu 500 km/h beschleunigen kann. Diese Maschine wurde erstmals 2018 auf der Messe Innotrans in Berlin vorgestellt und ist nun im Rahmen der EXPO 2020 in Sharjah zu sehen.

Die Gäste besuchten auch die Leitwarte, wo sie sich mit der Software von UST Inc. vertraut machten, mit man den Transportbetrieb steuern kann. Anschließend machten die Teilnehmer eine Probefahrt mit einem zertifizierten Tropen-Unicar, um sich von der Sicherheit und Zuverlässigkeit der Technologie persönlich zu überzeugen.

Die Aktivitäten von DTA Maritime beziehen sich auf die Beförderung von Fracht, daher richteten die Vertreter des Unternehmens besonderes Augenmerk auf die Frachtlösungen von UST Inc. Unter anderem wurde den Gästen Unicont vorgestellt. Dieses Fahrzeugmodell kann 20-Fuß- und 40-Fuß-Container mit einer Geschwindigkeit von bis zu 100 km/h ohne Mitwirkung eines Fahrers befördern. Unicont eignet sich für den betrieb in Logistikzentren, Hochsee- und Flusshäfen, Bergbauunternehmen unter verschiedenen klimatischen Bedingungen.

Außerdem besuchten die Geschäftsleute den EcoDom, wo sie sich das Modell einer linearen Stadt UST Inc. angesehen haben.

Hinweis: Dieser Beitrag wurde unter Verwendung von Nachrichten der Sky World Community, einem offiziellen Partner der Unternehmensgruppe SkyWay erstellt.

Unterstützen Sie das Projekt – werden Sie über Sky World Community Miteigentümer des Unternehmens SkyWay und  teilen Sie diese wichtige Nachricht mit Ihren Freunden und allen, denen die Zukunft unseres Planeten nicht gleichgültig ist!

Wenn Sie mehr Infos aus erster Hand möchten oder sich einfach registrieren wollen, geht es hier direkt zu SkyWay.

Wir empfehlen Ihnen jedoch dringend, die von uns gegebenen Risiko-Hinweise gewissenhaft zur Kenntnis zu nehmen, bevor Sie sich zu einer finanziellen Aktion für das Unternehmen entscheiden.

SkyWay. Ein Interview mit Hussain Al Mahmoudi, dem Geschäftsführer des Schardscha-Parks

>>> Klicken Sie im obigen Video auf den Button „CC“, um die Untertitel in der Sprache Ihrer Wahl zu erhalten.

Verbraucherforum Lossatal e.V. – Industrieprojekte – Risiko oder Chance …?

Michail Kiritschenko, Leiter des SkyWay-Informationsdienstes, interviewte Hussein Al Mahmoudi, den Geschäftsführer des Forschungs- und Technologieparks von Schardscha.

Herr Hussein Al Mahmoudi informierte über den Baufortgang des schienengebundenen Seil-Verkehrs in Schardscha. Des Weiteren wies er darauf hin, dass die EXPO 2020 in Dubai ein Wendepunkt für SkyWay sein wird.

Im Forschungs- und Technologiepark in Schardscha plant man ein SkyWay-Testzentrum mit Verkehrs-Trassen für Passagiere und Fracht.

Weitere Informationen zu SkyWay in Schardscha finden Sie im obigen Interview mit Herrn Hussein Al Mahmoudi.

Unterstützen Sie das Projekt – werden Sie über Sky World Community Miteigentümer des Unternehmens SkyWay und  teilen Sie diese wichtige Nachricht mit Ihren Freunden und allen, denen die Zukunft unseres Planeten nicht gleichgültig ist!

Wenn Sie mehr Infos aus erster Hand möchten oder sich einfach registrieren wollen, geht es hier direkt zu SkyWay.

Wir empfehlen Ihnen jedoch dringend, die von uns gegebenen Risiko-Hinweise gewissenhaft zur Kenntnis zu nehmen, bevor Sie sich zu einer finanziellen Aktion für das Unternehmen entscheiden.

Railway Technology bringt einen Artikel zu SkyWay

Railway Technology bringt einen Artikel zu SkyWay
Railway Technology bringt einen Artikel zu SkyWay

Railway-technology.com, eine englischsprachige Website, veröffentlichte einen Artikel über den Bau des schienengebundenen Seil-Verkehrs von SkyWay in den Vereinigten Arabischen Emiraten. SkyWay gibt einen kurzen Inhalt des Artikels wieder.

Die Autoren des Artikels wenden sich den Errungenschaften des SkyWay-Projekts zur Errichtung eines Innovationszentrums in Schardscha zu.

„Im Oktober 2018 hat sich Unitsky String Technologies Co. mit SRTI Park über den Bau einer Testanlage zur Realisierung des Projekts vereinbart. So begann die Gesellschaft mit einer Testphase der Errichtung eines Verkehrssystems. Im Oktober 2019 führte sie ein Personen-Fahrzeug auf der Trasse von 400 Meter vor. Im Januar 2020 schloss die Gesellschaft die erste Etappe des SkyWay-Projekts zu 80 % ab. Derzeit arbeitet man an der zweiten Etappe.“

Weiterhin geben die Autoren eine kurze Charakteristik des SkyWay-Trassenprojekts in Dubai:

„Es geht um ein ÖPNV-Projekt in der Länge von 15 Km auf einer zweiten Ebene für Passagiere und Fracht mit 21 Stationen. Es verbindet wichtige Schwerpunkte wie Business Bay, Downtown Dubai und das Dubai International Financial Centre (DIFC).“

Die Journalisten berichten schließlich, wie das SkyWay-Trassenprojekt in Dubai die Verkehrsprobleme lösen kann:  

„Das SkyWay-Projket Dubai dient der Lösung von Verkehrsproblemen. Damit wird ein Regierungsziel erreicht, bis zum Jahre 2020 25 % des Verkehrs autonom zu betreiben. Das SkyWay-Projekt entspricht den künftigen Bedürfnissen von Dubai für die Sicherstellung der Mobilität der Bevölkerung. Dieses System erfordert weniger Fläche und Infrastruktur. Es verbraucht sehr viel weniger Energie als Elektroautos. So entspricht es der Strategie der Regierung der VAE ‚Smart City Dubai‘.“

SkyWay. Dubai. Schardscha. Blockchain. Die Erfolge der 13. Etappe

SkyWay. Die Erfolge der 13. Etappe
SkyWay. Die Erfolge der 13. Etappe

Verbraucherforum Lossatal e.V. – Industrieprojekte – Risiko oder Chance …?

Am 5. Dezember 2019 um 23 Uhr 59 schließt SkyWay die 13. Entwicklungsetappe ab und geht in die vorletzte Etappe, die 14. Beim erfolgreichen Übergang in die neue Etappe sinkt wie immer der Diskont für die Anteile der Gesellschaft.

Mit jeder neuen Etappe bewältigt das SkyWay-Projekt immer größere Aufgaben. Wir schlagen vor, sich an die wichtigsten Ereignisse der 13. Etappe, also ab Dezember 2018, zu erinnern und ihre Bedeutung für die Weiterentwicklung des Projekts zu bewerten.

Januar 2019 | Präsentation des Yuniwind

Am 29. Januar sahen wir zum ersten Mal den Yuniwind U4-651, ein Fahrzeug eines besonders leichten und wirtschaftlichen SkyWay-Verkehrs. In Zukunft soll er dazu dienen, mit abgelegenen Regionen ohne Infrastruktur Verkehrsverbindungen kurzfristig herzustellen.

SkyWay. Dubai. Schardscha. Blockchain. Die Erfolge der 13. Etappe weiterlesen

Deutsche Medien über das fünfte Verkehrssystem in Dubai

Deutsche Medien über das fünfte Verkehrssystem in Dubai
Deutsche Medien über das fünfte Verkehrssystem in Dubai

Verbraucherforum Lossatal e.V. – Industrieprojekte – Risiko oder Chance …?

Heute: Was deutsche Medien über SkyWay sagen.

Urban Transport Magazin, das deutsche  Internetportal, ist der Verkehrstechnologie gewidmet. Es veröffentlichte einen Artikel, in dem man die Perspektiven der Einfügung von SkyWay in die Infrastruktur von Dubai behandelt, als ein fünftes Verkehrssystem.

„Dubai ist die größte Metropole der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) mit 3 Millionen Einwohnern.  Es verfügt bereits neben Straßenbahnen und Bussen über eine Metro, ein Monorail System. Es wird möglicherweise schon bald ein fünftes Verkehrssystem den Verkehrsmix der  Metropole ergänzen“.

Deutsche Medien über das fünfte Verkehrssystem in Dubai weiterlesen

Der Generalkonstrukteur von SkyWay kündigt das 4. EcoFest an

>>> Klicken Sie im obigen Video auf den Button „CC“, um die Untertitel in der Sprache Ihrer Wahl zu erhalten.

Verbraucherforum Lossatal e.V. – Industrieprojekte – Risiko oder Chance …?

Heute: Anatoli Yunitski über den baldigen Beginn des diesjährigen EcoFests in Weißrussland

Mit dieser Videobotschaft lädt Anatoli Yunitski Partner und Interessenten ein, zum EcoFest 2019 zu kommen und berichtet darüber, was die Gäste auf der schönsten Veranstaltung dieses Sommers erwartet.

Das diesjährige Innovationsfestival findet zum vierten Mal statt. Seither hat die SkyWay-Technologie einen langen Weg von der Idee bis zur Umsetzung zurückgelegt. Veranstaltungsort ist traditionell der SkyWay EcoTechnoPark, der in der kurzen Zeit zwischen dem ersten und dem aktuellen Festival von Grund auf neu gebaut wurde.

Der Generalkonstrukteur von SkyWay kündigt das 4. EcoFest an weiterlesen

Nur noch 1 Jahr bis zur Expo 2020

DUBAI EXPO 2020
DUBAI EXPO 2020

Verbraucherforum Lossatal e.V. – Industrieprojekte – Risiko oder Chance …?

Heute: Dubai Expo 2020.

In den 6 Monaten vom 22. Oktober 2020 bis 10. April 2021 findet in Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten erstmals in einem arabischen Land die Weltausstellung Expo 2020 statt.

Unter dem Motto „Connecting minds creating the future“ („Ideen verbinden und die Zukunft erschaffen“) werden in dieser internationalen Metropole etwa 25 Millionen Gäste erwartet.

Nur noch 1 Jahr bis zur Expo 2020 weiterlesen