Archiv der Kategorie: Crowdfunding

SkyWay. Werden Sie Sky World Community-Partner und unterstützen Sie ein internationales Start-up für Technologien!

Eine ehrliche Zusammenarbeit

Wir berechnen keine Gebühr für die Geldauszahlung. Wir vermitteln unsere Erfolgsgeheimnisse, wie man mehr verdienen kann.

Schulung ab jedem Niveau

Geprüftes und wirklich funktionierendes Modell für den Aufbau einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit.

Leichter Einstieg in das Programm

Gerechter Marketing-Plan ermöglicht, auf allen Etappen des Zusammenwirkens Geld zu verdienen.

Schnelles Wachstum der Einnahmen

Spezialisierte Leader-Boni bis 20 % von jeder Investition durch Ihre Struktur.

Schnelles Wachstum der Einnahmen

Spezialisierte Leader-Boni bis 20 % von jeder Investition durch Ihre Struktur.

Informieren Sie sich jetzt bei uns über das Partner-Programm von Sky World Community

Unterstützen Sie das Projekt – werden Sie über Sky World Community Miteigentümer des Unternehmens SkyWay und  teilen Sie diese wichtige Nachricht mit Ihren Freunden und allen, denen die Zukunft unseres Planeten nicht gleichgültig ist!

Wenn Sie mehr Infos aus erster Hand möchten oder sich einfach registrieren wollen, geht es hier direkt zu SkyWay.

Wir empfehlen Ihnen jedoch dringend, die von uns gegebenen Risiko-Hinweise gewissenhaft zur Kenntnis zu nehmen, bevor Sie sich zu einer finanziellen Aktion für das Unternehmen entscheiden.

SkyWay. SWC und das Projekt des Seil-Schienen-Verkehrs arbeiten nach wie vor weiter

Dank der Unterstützung von Investoren und Partnern der Sky World Community funktioniert die Crowdfunding-Plattform normal und stellt weiterhin eine stabile Finanzierung für das Seil-Schienen-Projekt sicher. Dafür gibt es mehrere Gründe:

1. Sky World-Community ist eine Unternehmensgruppe mit dem Sitz in Zypern, Vanuatu und den Caymans. Daher betreffen SWC die finanziellen Beschränkungen gegenüber Russland nicht.

2. Die Sky World Community diversifiziert ihren Umgang mit Finanzen. So gibt es in unserem Benutzerkonto mehrere Möglichkeiten, das Konto im Falle unkalkulierbarer Situationen aufzufüllen. Zum Beispiel mit Kryptowährungen, die es ermöglichen, Gelder weltweit frei zu überweisen und zu empfangen.

Die Entwicklung des schienengebundenen Seil-Verkehrs kommt planmäßig voran. Dies betont Nadeschda Kossarewa, CEO von Unitsky String Technologies Inc. Ihre Worte lauten:

„Das Projekt kommt voran. Wir haben notwendige Materialien gekauft, die ausreichen, um alle für dieses Jahr in Belarus geplanten Arbeiten abzuschließen. Etwaige Versorgungsunterbrechungen werden uns nicht behindern. Auch in den VAE gibt es wiederum keine Probleme mit Lieferungen. Alle Vereinbarungen mit unseren Partnern bleiben in Kraft“.

Somit beeinträchtigen die Finanzsanktionen gegenüber Russland weder die Arbeit der Sky World Community noch die Geschäfte des Entwicklerunternehmens des Seil-Schienen-Verkehrs. Das Projekt läuft in Belarus und in den VAE weiter.

SkyWay dankt den Investoren und Partnern der Sky World Community, die das Projekt zu diesem Zeitpunkt weiterhin unterstützen. Dies hilft den SkyWay Unternehmen in Belarus und den VAE, voranzukommen, Pläne zu erstellen und sie trotz Umständen umzusetzen.

Unterstützen Sie das Projekt – werden Sie über Sky World Community Miteigentümer des Unternehmens SkyWay und  teilen Sie diese wichtige Nachricht mit Ihren Freunden und allen, denen die Zukunft unseres Planeten nicht gleichgültig ist!

Wenn Sie mehr Infos aus erster Hand möchten oder sich einfach registrieren wollen, geht es hier direkt zu SkyWay.

Wir empfehlen Ihnen jedoch dringend, die von uns gegebenen Risiko-Hinweise gewissenhaft zur Kenntnis zu nehmen, bevor Sie sich zu einer finanziellen Aktion für das Unternehmen entscheiden.

Rebranding. Aus SkyWay Capital wird Sky World Community

>>> Klicken Sie im obigen Video auf den Button „CC“, um die Untertitel in der Sprache Ihrer Wahl zu erhalten.

Verbraucherforum Lossatal e.V. – Industrieprojekte – Risiko oder Chance …?

In den 5 Jahren seines Bestehens wurde SKY WAY CAPITAL zu einer internationalen Crowdfunding-Plattform. Hunderttausend Investoren aus 200 Ländern der Welt kennen sie. In diesem Zusammenhang wil lSkyWay seine Arbeit mit einem neuen Inhalt verbinden. SkyWay Capital nennt sich jetzt Sky World Community.

Mit der Namensänderung plant das Unternehmen eine Mobil-App herauszugeben für das Benutzerkonto von SWC. Dazu kommt eine Fachausbildung für die Partner und vieles Weitere.

In einem neuen Video informieren Jewgeni Kudrjaschow, SWC-Geschäftsleiter, und Alexey Suchodojew, SWC-Vorstandsmitglied, über das Rebranding und die weiteren Pläne.

Unterstützen Sie das Projekt – werden Sie über Sky World Community Miteigentümer des Unternehmens SkyWay und  teilen Sie diese wichtige Nachricht mit Ihren Freunden und allen, denen die Zukunft unseres Planeten nicht gleichgültig ist!

Wenn Sie mehr Infos aus erster Hand möchten oder sich einfach registrieren wollen, geht es hier direkt zu SkyWay.

Wir empfehlen Ihnen jedoch dringend, die von uns gegebenen Risiko-Hinweise gewissenhaft zur Kenntnis zu nehmen, bevor Sie sich zu einer finanziellen Aktion für das Unternehmen entscheiden.

Anatoli Yunitski zur neuen Verkehrsanlage im EcoTechnoPark

2019-06-17 Interview mit Anatoli Yunitski
2019-06-17 Interview mit Anatoli Yunitski

Verbraucherforum Lossatal e.V. – Industrieprojekte – Risiko oder Chance …?

Heute: Ein neues Interview des Informationsdienstes von SkyWay mit dem Chefkonstrukteur Anatoli Yunitski.

Anatoli Yunitski informiert Sie über eine zweite Bogenträger-Struktur, den Bau weiterer Produktionsanlagen und seinen Offenen Brief an den weißrussischen Präsidenten. Er erläutert, warum alle Partner des Projekts seine Petition unterstützen sollten.

Anatoli Yunitski zur neuen Verkehrsanlage im EcoTechnoPark weiterlesen

SkyWay Capital – Internationale Konferenz in Salzburg am 01.06.2019 – Meine Erfahrungen Teil 4

Internationale Konferenz in Salzburg
Internationale Konferenz in Salzburg

Verbraucherforum Lossatal e.V. – Industrieprojekte – Risiko oder Chance …?

Heute: Internationale Konferenz von SkyWay in Salzburg. Teil 4.

Wann geht SkyWay an die Börse geht?

  • Die Börse ist kein Selbstzweck, sagte kürzlich der Unternehmensgründer Anatoli Yunitski. Viele erfolgreiche Unternehmen gingen nach 15 bis 20 Jahren an die Börse. Bei SkyWay erfolgt jetzt die Kapitalisierung des geistigen Eigentums und der Anteile für die Investoren.
  • Mein persönlicher Eindruck ist, dass ein Börsengang sicher noch 2-3 Jahre auf sich warten lässt. Und das ist auch gut so!
  • Im Moment ist zwar sehr viel Licht am Horizont, jedoch muss ein Unternehmen, bevor es an der Börse geht, einige Jahre steigende Gewinne vorweisen können.
SkyWay Capital – Internationale Konferenz in Salzburg am 01.06.2019 – Meine Erfahrungen Teil 4 weiterlesen

SkyWay Capital – Internationale Konferenz in Salzburg am 01.06.2019 – Meine Erfahrungen Teil 3

SkyWay Capital in Sharjah, VAR
SkyWay Capital in Sharjah, VAR

Verbraucherforum Lossatal e.V. – Industrieprojekte – Risiko oder Chance …?

Heute: Internationale Konferenz von SkyWay in Salzburg. Teil 3.

Wie geht es voran beim Bau des SkyWay Innovations Centrums (SWIC) in Sharjah (Nähe Dubai)?

  • Der Bau des SWIC in Sharjah, Vereinigte Arabische Emirate, schreitet zügig voran. Die Eröffnung eines Null-Kilometers für den Start des Transnets (Blockchain) in Sharjah und die Fertigstellung und Übergabe  der ersten schienengebundenen Seil-Trasse soll in den nächsten Wochen in Sharjah erfolgen.
  • Das neue Centrum unterscheidet sich erheblich vom EcoTechnoPark inWeißrussland. In Weißrussland geht es um mitteleuropäische Bedingungen (Winter, Sommer) – Beim Bau des Innovativen Centrums in den VAE müssen Lufttemperaturen bis 60 Grad, Sandstürme und korrodierendes Meersalz in der Luft und im Grundwasser berücksichtigt werden (Tropenbedingungen). Die Vorführungen von SkyWay in Weißrussland reichten nicht aus, den Auftraggeber von der erfolgreichen Arbeit der schienengebundenen Seil-Infrastruktur unter tropischen Bedingungen zu überzeugen.
SkyWay Capital – Internationale Konferenz in Salzburg am 01.06.2019 – Meine Erfahrungen Teil 3 weiterlesen

Verbraucherforum Lossatal e.V. besucht Konferenz von SkyWay Capital in Salzburg

01.06.2019 Konferenz von SkyWay Capital in Salzburg
01.06.2019 Konferenz von SkyWay Capital in Salzburg

Verbraucherforum Lossatal e.V. – Industrieprojekte – Risiko oder Chance …?

Heute: Wir besuchen SkyWay Capital in Salzburg.

Am 01. Juni 2019 findet in Salzburg / Österreich eine Internationale Konferenz von SkyWay Capital statt, an der der Verein Verbraucherforum Lossatal e.V. durch seinen Vorsitzenden teilnehmen wird.

Das Verbraucherforum Lossatal e.V. möchte sich über die Pläne und Perspektiven von SkyWay in Europa und anderen Ländern der Welt informieren und die erreichten Ergebnisse für seine Mitglieder und Partner analysieren.

Über die gewonnenen Erkenntnisse wird der Vereinsvorsitzende anschließend den Mitgliedern und Partnern berichten und auch hier im Blog Interessenten Auskunft geben..

Unterstützen Sie das Projekt – werden Sie über Sky World Community Miteigentümer des Unternehmens SkyWay und  teilen Sie diese wichtige Nachricht mit Ihren Freunden und allen, denen die Zukunft unseres Planeten nicht gleichgültig ist!

Wenn Sie mehr Infos aus erster Hand möchten oder sich einfach registrieren wollen, geht es hier direkt zu SkyWay.

Wir empfehlen Ihnen jedoch dringend, die von uns gegebenen Risiko-Hinweise gewissenhaft zur Kenntnis zu nehmen, bevor Sie sich zu einer finanziellen Aktion für das Unternehmen entscheiden.