Archiv der Kategorie: Allgemein

SkyWay. Die 5D-Ideologie

Alexey Suchodoew, Vorstandsmitglied von SWC erklärt die 5D-Ideologie:

Dedigitalisierung

Deindustrialisierung

Desozialisierung

Depopulation

Dekarbonisierung

Diese 5Ds werden bereits in einem beschleunigten Format wahr. Beispielsweise hat man bei der Credit Suisse in der Schweiz berechnet, wie ungefähr ein Europäer leben müsste, um beim Ausstoß von 2,9 Tonnen CO2 pro Person und Jahr (die durch Pariser Abkommen festgelegte Norm) im Rahmen zu bleiben:

Hygiene und Ernährung: 3mal pro Woche je 8 Minuten lang duschen; Maschinenwäsche 2mal pro Woche je 1 Stunde lang; Hühnerfleisch 2mal pro Woche jeweils 100 Gramm (10,4 kg pro Jahr); Käse einmal pro Woche 25 Gramm (1,3 kg pro Jahr); Kaffee ist untersagt.

Sport und Freizeit: Training auf einem Laufband im Fitnessstudio – 3mal pro Woche je 30 Minuten; Fernsehen oder Nutzung von Internet – täglich 2 Stunden lang; Videospiele sind untersagt.

Kauf von Kleidung: 2 Paar Jeans und 3 Hemden pro Jahr.

Reisen: 1 Flug pro Jahr in der Economy-Class; 5.000 km Fahrt mit Elektrofahrzeugen jährlich.

Das beweist, dass diese 5Ds bereits in unserem Leben wahr werden. Damit erhält die Motivation fürs Investment einen immateriellen Faktor. Es geht nicht nur darum, in einen Vermögenswert zu investieren, der eine Krise überstehen kann. Es geht nicht einmal darum, Profit zu machen – es geht ums Überleben bei diesem wirtschaftlichen Kollaps, um die Rettung mit der Arche.

Immaterielle Motivation ist eine Steigerung der Lebensqualität bei Jedermann, so dass elementar die Kosten für Energieträger wieder auf ihren normalen Wert zurückkehren. Die gesamte Infrastruktur der Haushalte muss sich wie im EcoDom verändern, damit nicht einmal die traditionelle Kanalisation benötigt wird.

Damit beeinflussen wir nicht nur die Erhaltung der Umwelt des Planeten, sondern auch die Erhaltung der Wirtschaft, sowie die Verbesserung der Lebensqualität für uns und unsere Nachkommen.

Blicken wir optimistisch in die Zukunft und hoffen wir, dass viele Menschen über die immaterielle Motivation zur Unterstützung des Projekts nachdenken. Es gibt nicht so viele „Rettungsringe“, die die Weltwirtschaft aus der Sackgasse helfen können.

Unterstützen Sie das Projekt – werden Sie über Sky World Community Miteigentümer des Unternehmens SkyWay und  teilen Sie diese wichtige Nachricht mit Ihren Freunden und allen, denen die Zukunft unseres Planeten nicht gleichgültig ist!

Wenn Sie mehr Infos aus erster Hand möchten oder sich einfach registrieren wollen, geht es hier direkt zu SkyWay.

Wir empfehlen Ihnen jedoch dringend, die von uns gegebenen Risiko-Hinweise gewissenhaft zur Kenntnis zu nehmen, bevor Sie sich zu einer finanziellen Aktion für das Unternehmen entscheiden.

SkyWay. Gravitationsantrieb und Wirbelstromverlangsamer

Lange bevor Regierungen von Staaten überall in der Welt ihren Bürgern und Unternehmen Ratschläge zur Energieeinsparung gaben, hat Anatoli Unitsky, der Autor des Projekts des schienengebundenen Seil-Verkehrs, eine Lösung zur Minimierung des Stromverbrauchs beim Beschleunigen und Abbremsen vorgesehen, und zwar einen Gravitationsantrieb. Dabei wurde diese Technologie bereits vor 7 Jahren entwickelt.

Bei der Fahrt bergauf nutzt ein Unimobile die Bremsen nicht. Als Bremsfaktor wird die Schwerkraft genutzt (Gravitationsbremse). Potenzielle Energie am Bahnhof, kinetische Energie bei der Fahrt auf der Strecke, potenzielle Energie am nächsten Bahnhof. Alles geschieht nach den Gesetzen der Physik. Der Wirkungsgrad ist sehr hoch.

Alexey Suchodoew, Vorstandsmitglied von SWC, wies in einem Webinar auf Neuigkeiten zu den Entwicklungen bei SkyWay hin. Er bezog sich dabei auf den Wirbelstromverlangsamer.

Der Verlangsamer arbeitet im Gegensatz zu den vorhandenen Analoga ohne Strom. Das ist kein Bremsersatz, sondern eine Ergänzung zur Bremsanlage. Mit einer solchen Vorrichtung kann man eine bestimmte Reserve bei der Erfüllung der Zertifizierungsanforderungen aller Modelle des schienengebundenen Seil-Verkehrs einkalkulieren.

Der Wirbelstromverlangsamer ist eine einzigartige Erfindung, die innerhalb des Unternehmens entwickelt wurde. In Zukunft kann das zu einem speziellen Geschäftsfeld werden. Aber jetzt gibt es keine solche Ziele.

Der Wirbelstromverlangsamer verlangsamt den Verkehr dank eines speziellen Magnetsystems, das keine Geräusche bzw. keinen Abrieb erzeugt und langlebiger ist – die Nutzungsdauer beträgt mehr als 20 Jahre. Es treten auch keine schädlichen, für Menschen oder Geräte gefährlichen elektromagnetischen Strahlungen auf. Die Parameter des Geräts sind für eine künftige Zertifizierung unter arktischen Bedingungen ausgelegt – der Zustand der Schiene hat keinen Einfluss auf die Bremswirkung. Ich vermute, dass es keine Zufallserfindung ist, sondern durch die Vorgaben künftiger Zertifizierungen gefordert wurde, sagte er.

Unterstützen Sie das Projekt – werden Sie über Sky World Community Miteigentümer des Unternehmens SkyWay und  teilen Sie diese wichtige Nachricht mit Ihren Freunden und allen, denen die Zukunft unseres Planeten nicht gleichgültig ist!

Wenn Sie mehr Infos aus erster Hand möchten oder sich einfach registrieren wollen, geht es hier direkt zu SkyWay.

Wir empfehlen Ihnen jedoch dringend, die von uns gegebenen Risiko-Hinweise gewissenhaft zur Kenntnis zu nehmen, bevor Sie sich zu einer finanziellen Aktion für das Unternehmen entscheiden.

SkyWay. Elektrizität hängt direkt von den Preisen für Kohlenwasserstoffe und dem Stromverbrauch ab. Was Regierungen jetzt empfehlen

Alexey Suchodoew, Vorstandsmitglied von SWC, wies in seinem Webinar zur Elektromobilität auch auf die jetzigen Energiesparempfehlungen von Regierungen hin. Schauen wir mal, was Regierungen im Jahr 2022 so empfehlen:

EU: Bürgerinnen und Bürger werden aufgefordert, die Heizung abzustellen, aufs Fahrrad umzusteigen oder die Geschwindigkeit zu senken.

Frankreich: Es ist bei Klimatisierung und Beleuchtung zu sparen.

Italien: Es werden Temperaturbeschränkungen eingeführt: Im Winter sollte sie 19°C nicht überschreiten und im Sommer sollte sie bei Verwendung einer Klimaanlage nicht unter 25°C fallen. Den Zuwiderhandelnden drohen Bußgelder zwischen €500 und €3.000.

Holland: Es wird an die Einwohner appelliert, mit dem Energiesparen zu beginnen, insbesondere die Leistung des Heizsystems in den Häusern zu reduzieren.

Irland: Es wurde den Menschen empfohlen, aufs Fahrrad umzusteigen oder zu Fuß zu gehen, anstatt ein Auto zu benutzen, und wenn eine Autofahrt unvermeidlich ist, seltener abzubremsen, um Benzin zu sparen, und auch weder schwere Lasten zu befördern noch Klimaanlage einzuschalten.

Lettland: Der Heizpreis für 1 MW/h wird von 42,8 auf 198,13 Euro erhöht.

Spanien: Der Strom ist im Land so teuer geworden, dass die Leute Apps herunterladen, die ihnen empfehlen, wann sie ihn besser benutzen sollen.

Lokale Medien begannen, Ratschläge zu geben, wie der Kraftstoffverbrauch gesenkt und die „Brieftasche entlastet“ werden können. Empfohlen wird zum Beispiel, die Route in voraus durchzudenken, um plötzliches Bremsen zu minimieren, und beim Anfahren an die Kreuzung auf das Abbremsen ganz zu verzichten. Es wurde den Autofahrern auch geraten, schwere Gegenstände aus dem Auto herauszunehmen, sanft zu beschleunigen und auf Klimaanlagen zu verzichten. „Soweit möglich, sollte man ganz auf das Autofahren verzichten“.

Im nächsten Beitrag lesen Sie, was Anatoli Unitsky, der Autor des Projekts des schienengebundenen Seil-Verkehrs bereits lange vor den jetzigen Ereignissen empfohlen hat.

Unterstützen Sie das Projekt – werden Sie über Sky World Community Miteigentümer des Unternehmens SkyWay und  teilen Sie diese wichtige Nachricht mit Ihren Freunden und allen, denen die Zukunft unseres Planeten nicht gleichgültig ist!

Wenn Sie mehr Infos aus erster Hand möchten oder sich einfach registrieren wollen, geht es hier direkt zu SkyWay.

Wir empfehlen Ihnen jedoch dringend, die von uns gegebenen Risiko-Hinweise gewissenhaft zur Kenntnis zu nehmen, bevor Sie sich zu einer finanziellen Aktion für das Unternehmen entscheiden.

SkyWay. Elektromobilität und was in der Welt passiert. Sind Elektrofahrzeuge die Lösung?

Wir übernehmen heute einige Argumente zum o.g. Thema aus einem Webinar von Alexey Suchodoew, Vorstandsmitglied von SWC.

Nach unserem Verständnis hat das Aufkommen von Elektrofahrzeugen die Probleme nicht verringert. Asphalt schmilzt, Reifen verschleißen, das Problem mit deren Entsorgung ist nicht verschwunden (Schadstoffemission). Die Preise für Kohlenwasserstoffe und Kraftstoff für Autos sind deutlich gestiegen.

Beim schienengebundenen Seil-Verkehr rollen die Stahlräder auf der Stahlschiene. Das sorgt für eine längere Betriebsdauer und einen effizienteren Energieverbrauch.

Aber Strom kommt auch nicht aus dem Nichts. Wir beziehen Strom aus großen Kraftwerken. Kraftwerke haben Generatoren – Maschinen, die von einer Energiequelle betrieben werden.

Üblicherweise ist diese Quelle die Wärmeenergie, die durch Erhitzen von Wasser (Dampf) gewonnen wird. Und zum Erhitzen von Wasser werden Kohle, Öl, Erdgas oder Kernbrennstoff verwendet. Der beim Erhitzen des Wassers entstehende Dampf treibt riesige Turbinenschaufeln an, die wiederum einen Generator in Bewegung setzen. Energie kann durch die Nutzung der Kraft von Wasser gewonnen werden, das aus großer Höhe fällt: von Staudämmen oder Wasserfällen (wasserkraftbasierte Stromerzeugung). Auch Windkraft oder Sonnenwärme können als Energiequelle für Generatoren genutzt werden, werden aber nicht oft in Anspruch genommen.

Elektrizität hängt direkt von den Preisen für Kohlenwasserstoffe und dem Stromverbrauch ab. Im nächsten Beitrag wollen wir uns dem zuwenden, was die Regierungen verschiedener Länder ihren Einwohnern empfehlen, um bei Energieträgern zu sparen.

Unterstützen Sie das Projekt – werden Sie über Sky World Community Miteigentümer des Unternehmens SkyWay und  teilen Sie diese wichtige Nachricht mit Ihren Freunden und allen, denen die Zukunft unseres Planeten nicht gleichgültig ist!

Wenn Sie mehr Infos aus erster Hand möchten oder sich einfach registrieren wollen, geht es hier direkt zu SkyWay.

Wir empfehlen Ihnen jedoch dringend, die von uns gegebenen Risiko-Hinweise gewissenhaft zur Kenntnis zu nehmen, bevor Sie sich zu einer finanziellen Aktion für das Unternehmen entscheiden.

SkyWay. SWC und das Projekt des Seil-Schienen-Verkehrs arbeiten nach wie vor weiter

Dank der Unterstützung von Investoren und Partnern der Sky World Community funktioniert die Crowdfunding-Plattform normal und stellt weiterhin eine stabile Finanzierung für das Seil-Schienen-Projekt sicher. Dafür gibt es mehrere Gründe:

1. Sky World-Community ist eine Unternehmensgruppe mit dem Sitz in Zypern, Vanuatu und den Caymans. Daher betreffen SWC die finanziellen Beschränkungen gegenüber Russland nicht.

2. Die Sky World Community diversifiziert ihren Umgang mit Finanzen. So gibt es in unserem Benutzerkonto mehrere Möglichkeiten, das Konto im Falle unkalkulierbarer Situationen aufzufüllen. Zum Beispiel mit Kryptowährungen, die es ermöglichen, Gelder weltweit frei zu überweisen und zu empfangen.

Die Entwicklung des schienengebundenen Seil-Verkehrs kommt planmäßig voran. Dies betont Nadeschda Kossarewa, CEO von Unitsky String Technologies Inc. Ihre Worte lauten:

„Das Projekt kommt voran. Wir haben notwendige Materialien gekauft, die ausreichen, um alle für dieses Jahr in Belarus geplanten Arbeiten abzuschließen. Etwaige Versorgungsunterbrechungen werden uns nicht behindern. Auch in den VAE gibt es wiederum keine Probleme mit Lieferungen. Alle Vereinbarungen mit unseren Partnern bleiben in Kraft“.

Somit beeinträchtigen die Finanzsanktionen gegenüber Russland weder die Arbeit der Sky World Community noch die Geschäfte des Entwicklerunternehmens des Seil-Schienen-Verkehrs. Das Projekt läuft in Belarus und in den VAE weiter.

SkyWay dankt den Investoren und Partnern der Sky World Community, die das Projekt zu diesem Zeitpunkt weiterhin unterstützen. Dies hilft den SkyWay Unternehmen in Belarus und den VAE, voranzukommen, Pläne zu erstellen und sie trotz Umständen umzusetzen.

Unterstützen Sie das Projekt – werden Sie über Sky World Community Miteigentümer des Unternehmens SkyWay und  teilen Sie diese wichtige Nachricht mit Ihren Freunden und allen, denen die Zukunft unseres Planeten nicht gleichgültig ist!

Wenn Sie mehr Infos aus erster Hand möchten oder sich einfach registrieren wollen, geht es hier direkt zu SkyWay.

Wir empfehlen Ihnen jedoch dringend, die von uns gegebenen Risiko-Hinweise gewissenhaft zur Kenntnis zu nehmen, bevor Sie sich zu einer finanziellen Aktion für das Unternehmen entscheiden.

SkyWay. Ein neues Interview mit Anatoli Unitsky: „Wir haben vier Verträge unterzeichnet“

Ende 2021 erschien das lang erwartete Interview mit dem Chefkonstrukteur von Unitsky String Technologies, Inc., Anatoli Unitsky. Er fasste die Ergebnisse des Unternehmens für das Jahr 2021 zusammen.

Der Ingenieur sprach über adressierte Projekte in Asien und in arabischen Ländern; über Aufträge für Elektrofahrzeuge; neue Firmen in den VAE; Dividenden; Zertifizierung der Technologie und Weiteres.

Aus seinen Aussagen:

Adressierte Projekte

Wir haben Verträge für vier Projekte unterzeichnet. Für einige davon hat das Unternehmen bereits Gelder erhalten und Vorprojektstudien durchgeführt. Für weitere Projekte laufen Forschungen.

Detailliertere Informationen zu Verträgen werden zu Beginn der Planungsphase veröffentlicht. Wir haben jedoch mit einigen Kunden eine Vertraulichkeitsvereinbarung unterzeichnet. Diese Kunden geben die Aufträge selbst bekannt. Jetzt können wir sagen, dass sich diese Projekte auf arabische Länder und Asien beziehen.

Bestellungen von Dritten

Unsere Produktionskapazität ermöglicht es uns, Aufträge aus anderen Unternehmen und Ländern einschließlich des Verteidigungssektors auszuführen.

Wir haben z.B. ein Elektroauto komplett hergestellt: Wir haben einen Rahmen, Verkleidungen, Energiespeicher und Nabenmotoren produziert. Das letzte Muster zeigte gute Ergebnisse. Aus Russland kam der Auftrag und er wurde bezahlt.

Derartige Aufträge helfen, unsere eigentliche Technologie zu finanzieren, Fähigkeiten zu verbessern und das Team in Form zu halten.

Neue Unternehmen in den VAE.

Gelder aus kommerziellen Projekten erscheinen in der jährlichen Wirtschaftsprüfung von Unitsky String Technologies Inc. Allerdings ist zu beachten, dass Gelder nicht immer direkt an das Unternehmen gehen. Dies liegt vor allem an den Besonderheiten der Besteuerung in verschiedenen Ländern.

Die Bestellungen gehen nicht nur an die Unitsky String Technologies Inc. In den VAE wurden beispielsweise kürzlich drei neue Unternehmen eröffnet. Eines davon dient dem Marketing als internationales Vertriebsbüro. Jedes dieser Unternehmen wird ebenfalls auditiert.

Ein Teil der Mittel für die Projekte geht in jedem Fall an Unitsky String Technologies Inc. Z.B. für die Gehälter der Mitarbeiter. Dabei zahlt ein anderes Unternehmen Dividenden.

Ausschreibung in Dubai

Wir haben 2019 eine Vereinbarung mit dem Verkehrsministerium von Dubai unterzeichnet. Andere Unternehmen haben die gleiche Vereinbarung unterzeichnet. Von insgesamt 30 Unternehmen nehmen 4 an der Ausschreibung teil. Ich kann sagen, dass wir in Bezug auf Qualität und andere technologische Indikatoren an der Spitze stehen.

Schwierigkeiten machen Konkurrenten aus China. Sie bieten an, die Trasse auf eigene Kosten zu bauen und dass Dubai die Gelder später erstatten wird. Das heißt, unsere Wettbewerber mögen gewinnen, nicht wegen einer besseren Technologie, sondern mit ihrem besseren Finanzierungssystem. Wir arbeiten jedoch auch daran.

Das Interview findet sich im Original auf dem Vimeo-Kanal von SkyWay.

Unterstützen Sie das Projekt – werden Sie über Sky World Community Miteigentümer des Unternehmens SkyWay und  teilen Sie diese wichtige Nachricht mit Ihren Freunden und allen, denen die Zukunft unseres Planeten nicht gleichgültig ist!

Wenn Sie mehr Infos aus erster Hand möchten oder sich einfach registrieren wollen, geht es hier direkt zu SkyWay.

Wir empfehlen Ihnen jedoch dringend, die von uns gegebenen Risiko-Hinweise gewissenhaft zur Kenntnis zu nehmen, bevor Sie sich zu einer finanziellen Aktion für das Unternehmen entscheiden.

SkyWay. Happy New Year

SkyWay. Happy New Year 2022
SkyWay. Happy New Year 2022

Liebe Freunde, liebe SkyWay-Partner, liebe Interessenten,

nach mehr als eineinhalb Jahren der aus persönlichen und privaten Gründen unvorhergesehenen Abwesenheit in diesem Blog melde ich mich heute freudig und voller Elan zurück.

Ich möchte es nicht versäumen, Ihnen persönlich für das Jahr 2022 alles erdenklich Gute zu wünschen, im persönlichen Leben eine stabile Gesundheit und hoffe mit Ihnen als Geschäftspartner auf ein Jahr großer Erfolge.

Für die bisherige Zusammenarbeit, die vielen E-Mails und aufmunternden Worte und dafür, dass Sie mir und dem Verein „Verbraucherforum Lossatal e.V.“ auch in den vergangenen schweren Monaten die Treue gehalten haben, sage ich einfach nur herzlich „Dankeschön!“.

In den vergangenen Wochen und Monaten hat sich SkyWay trotz der weltweiten Corona-Maßnahmen toll entwickelt. Ich werde darüber wieder regelmäßig in den folgenden Blogbeiträgen jeweils dienstags, donnerstags und samstags berichten.

Bleiben Sie mir, dem Verein und SkyWay auch weiterhin gewogen.

Ihr
Enrico Ullmann

Unterstützen Sie das Projekt – werden Sie über Sky World Community Miteigentümer des Unternehmens SkyWay und  teilen Sie diese wichtige Nachricht mit Ihren Freunden und allen, denen die Zukunft unseres Planeten nicht gleichgültig ist!

Wenn Sie mehr Infos aus erster Hand möchten oder sich einfach registrieren wollen, geht es hier direkt zu SkyWay.

Wir empfehlen Ihnen jedoch dringend, die von uns gegebenen Risiko-Hinweise gewissenhaft zur Kenntnis zu nehmen, bevor Sie sich zu einer finanziellen Aktion für das Unternehmen entscheiden.

Corona-Krise 2020

Corona-Krise 2020
Corona-Krise 2020

Rettungspaket für Arbeitnehmer, Firmen und Mieter

Im Rahmen der Corona-Krise gibt es eine Menge von Krediten und vor allem Zuschüssen, die Sie sich anschauen sollten. So startet ab Mittwoch, den 25. März 2020, bei nahezu allen Investitionsbanken der deutschen Bundesländer ein umfangreiches Zuschuss-Programm, wo Sie Soforthilfe bekommen ohne Rückzahlungen leisten zu müssen.

Hier die Liste der Förderinstitute in Deutschland:

  1. Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH)
  2. Bremer Aufbau-Bank GmbH
  3. Hamburgische Investitions- und Förderbank (IFB)
  4. NBank Investitions- und Förderbank Niedersachsen
  5. NRW.BANK
  6. Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB)
  7. SIKB Saarländische Investitionskreditbank AG
  8. L-Bank Landeskreditbank Baden-Württemberg
  9. LfA Förderbank Bayern BayernLaBo – Bayerische Landesbodenkreditanstalt
  10. Landesförderinstitut Mecklenburg-Vorpommern
  11. Investitionsbank Berlin
  12. InvestitionsBank des Landes Brandenburg
  13. Investitionsbank Sachsen-Anhalt
  14. Thüringer Aufbaubank
  15. SAB Sächsische AufbauBank – Förderbank
  16. Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen –
    rechtlich unselbstständige Anstalt in der
    Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale

Bundesweit tätig:

KfW Bankengruppe
Landwirtschaftliche Rentenbank

Unser Tipp: Besuchen Sie die Webseite der Förderbank in Ihrem Bundesland und informieren Sie sich über Zuschüsse und Kredite. Gerade Zuschüsse sollte man nicht auf dem Tisch liegen lassen.

Wenn Sie Angestellte haben, die Sie nicht effektiv aus dem Homeoffice arbeiten lassen können und die Ihnen nur wenig bis gar keinen Umsatz bringen, dann überlegen Sie diese zur Absicherung des Arbeitsplatzes in Kurzarbeit zu schicken. Wie das funktioniert erfahren Sie hier: https://www.arbeitsagentur.de/news/kurzarbeit-wegen-corona-virus

In der Schweiz, Österreich oder vielen anderen Ländern der Welt wird es vergleichbare Programme geben.

SkyWay kurz und bündig

>>> Klicken Sie im obigen Video auf den Button „CC“, um die Untertitel in der Sprache Ihrer Wahl zu erhalten.

Verbraucherforum Lossatal e.V. – Industrieprojekte – Risiko oder Chance …?

Aus der ersten Nachrichtenfolge von SkyWay des Jahres 2020, in einem leicht abgeänderten Format, erfahren Sie Einzelheiten über die Tätigkeit der Mitarbeiter des Entwicklungsunternehmens der String-Transporttechnologie von Unitsky zum Ausbau der internationalen Zusammenarbeit, über den Baufortschritt des SkyWay-Innovationszentrums im Emirat Schardscha und Michael Kiritschenko, Leiter der Informationsabteilung wird erneut einen kleinen Exkurs in die Geschichte von SkyWay machen.

Unterstützen Sie das Projekt – werden Sie über Sky World Community Miteigentümer des Unternehmens SkyWay und  teilen Sie diese wichtige Nachricht mit Ihren Freunden und allen, denen die Zukunft unseres Planeten nicht gleichgültig ist!

Wenn Sie mehr Infos aus erster Hand möchten oder sich einfach registrieren wollen, geht es hier direkt zu SkyWay.

Wir empfehlen Ihnen jedoch dringend, die von uns gegebenen Risiko-Hinweise gewissenhaft zur Kenntnis zu nehmen, bevor Sie sich zu einer finanziellen Aktion für das Unternehmen entscheiden.

InnoTrans 2020: Mobilität von morgen

InnoTrans 2020: Mobilität von morgen
InnoTrans 2020: Mobilität von morgen

Verbraucherforum Lossatal e.V. – Industrieprojekte – Risiko oder Chance …?

Vom 22. bis 25. September 2020 findet in Berlin die 13. internationale Fachausstellung InnoTrans 2020 statt. Sie ist Innovationen und Verkehrstechnologien gewidmet. Traditionell versammelt diese Veranstaltung hunderte Aussteller und Experten aus verschiedenen Ländern der Welt. Sie zeigen die neuesten Modelle der Technik und bestimmen die weitere Entwicklung der Verkehrsbranche.

Die Gesellschaft SkyWay, der Entwickler der schienengebundenen Seil-Verkehrssysteme, nimmt daran teil. SkyWay zeigt dort neue Fahrzeugmodelle sowie weitere Entwicklungen auf dem Gebiet des Güterverkehrs.

Wir erinnern daran, dass die Ausstellung InnoTrans 2020 die dritte sein wird, an der SkyWay teilnimmt. Die erste Präsentation von industriellen Mustern des schienengebundenen Seil-Verkehrs der 4. Generation, zeigte den Unibus U4-210 und das Unibike U4-621. So geschehen auf der InnoTrans 2016. Auf der InnoTrans 2018 präsentierte man den Hochgeschwindigkeits-Unibus U4-362. Er ist in der Lage, Fahrgäste mit 500 Km/h bei geringem Energieaufwand zu befördern.

Unterstützen Sie das Projekt – werden Sie über Sky World Community Miteigentümer des Unternehmens SkyWay und  teilen Sie diese wichtige Nachricht mit Ihren Freunden und allen, denen die Zukunft unseres Planeten nicht gleichgültig ist!

Wenn Sie mehr Infos aus erster Hand möchten oder sich einfach registrieren wollen, geht es hier direkt zu SkyWay.

Wir empfehlen Ihnen jedoch dringend, die von uns gegebenen Risiko-Hinweise gewissenhaft zur Kenntnis zu nehmen, bevor Sie sich zu einer finanziellen Aktion für das Unternehmen entscheiden.

SkyWay Digest – 05.KW 2020

SkyWay Digest - 05.KW 2020
SkyWay Digest – 05.KW 2020

Verbraucherforum Lossatal e.V. – Industrieprojekte – Risiko oder Chance …?

Der Informationsdienst von SkyWay stellt Ihnen heute wieder eine neue Zusammenfassung von Nachrichten aus aller Welt auf dem Gebiet des Verkehrs, der Ökologie und der Technologien vor. Das Digest der Nachrichten informiert Sie über die Ereignisse, die direkt oder indirekt die Zukunft der Gesellschaft SkyWay betreffen.
Bitte beachten Sie, dass Betreiber ihre Website jederzeit vom Netz nehmen können und es dann nicht mehr möglich ist, die verlinkten Seiten aufzurufen.
Sind Infos in Fremdsprachen, nutzen Sie bitte ein Übersetzungstool, zum Beispiel in Google Chrome.

Wie die künstliche Intelligenz die Umwelt rettet und bei der Herstellung von Medikamenten hilft.

Der Autohersteller Rivian beabsichtigt, Tesla auf dem Elektroautomarkt zu überholen.

Das indische Umweltministerium betreibt Bemühungen, die Wälder zu erhalten.

Umweltaktivisten organisieren in Großbritannien erneut Widerstand #RethinkHS2 gegen eine neue Eisenbahnlinie im Wald.

Die Zukunft pilotenloser Fahrzeuge und wichtige Berichte zum autonomen Verkehr.

In Frankreich plant man den Ausbau ländlicher Eisenbahnstrecken. Dafür setzt man Milliarden Euro an.

Ein New Yorker Eisenbahnprojekt stufte man als unwirtschaftlich ein.

Forbes berichtet über Gadgets, die 2020 unser Leben verändern.

Wie bekämpft man in China mobile Quellen der Verschmutzung

Telegram berichtet über die künftige Blockchain-Plattform TON und die Kryptowährung Gram.

Unterstützen Sie das Projekt – werden Sie über Sky World Community Miteigentümer des Unternehmens SkyWay und  teilen Sie diese wichtige Nachricht mit Ihren Freunden und allen, denen die Zukunft unseres Planeten nicht gleichgültig ist!

Wenn Sie mehr Infos aus erster Hand möchten oder sich einfach registrieren wollen, geht es hier direkt zu SkyWay.

Wir empfehlen Ihnen jedoch dringend, die von uns gegebenen Risiko-Hinweise gewissenhaft zur Kenntnis zu nehmen, bevor Sie sich zu einer finanziellen Aktion für das Unternehmen entscheiden.

SkyWay Digest – 04. KW/2020

SkyWay Digest - 04.KW 2020
SkyWay Digest – 04.KW 2020

Verbraucherforum Lossatal e.V. – Industrieprojekte – Risiko oder Chance …?

Der Informationsdienst von SkyWay stellt Ihnen heute wieder eine neue Zusammenfassung von Nachrichten aus aller Welt auf dem Gebiet des Verkehrs, der Ökologie und der Technologien vor. Das Digest der Nachrichten informiert Sie über die Ereignisse, die direkt oder indirekt die Zukunft der Gesellschaft SkyWay betreffen.
Bitte beachten Sie, dass Betreiber ihre Website jederzeit vom Netz nehmen können und es dann nicht mehr möglich ist, die verlinkten Seiten aufzurufen.
Sind Infos in Fremdsprachen, nutzen Sie bitte ein Übersetzungstool, zum Beispiel in Google Chrome.

Erstflug eines kommerziellen elektrischen Flugzeugs
In diesem Artikel erfahren Sie, wie lange der Erstflug dauerte und wo das Flugzeug geflogen ist.

Die EU veröffentlichte ein Programm für die Verringerung der Treibhausgasemissionen bis 2050
Wir informieren Sie darüber, wer sich am Projekt beteiligt und wie man es realisiert.

Die Wissenschaftler sind bald in der Lage, Risiken der Erkrankung bei Embryos festzustellen
Wie helfen DNA-Tests die Erkrankungsrisiken vor Geburt festzustellen?

Roboter lernen mit der Hand wie Menschen umzugehen
Wie hat die künstliche Intelligenz einem Roboter geholfen, die Bewegungen eines Menschen zu wiederholen bei der Lösung eines Rubik’s Cube?

Wie lässt Samsung sich Gesichter auf den Bildern bewegen?
Welche Möglichkeiten hat die künstliche Intelligenz für die Animation der Bilder?

Die künstliche Intelligenz hat gelernt, Texte zu schreiben
Im Artikel erfahren Sie, welche Verfahren Wissenschaftler nutzten, damit die künstliche Intelligenz neue Fertigkeiten lernt.

Die künstliche Intelligenz trifft Entscheidungen auf Grundlage ihrer Erfahrungen
Wir berichten, wie die Forscher die künstliche Intelligenz dazu gebracht haben, vor Erfahrungen langfristige Ergebnisse zu beschreiben.

Wie schult Google die künstliche Intelligenz?
Im Artikel erfahren Sie, welche Daten die künstliche Intelligenz nutzt. Wie gefährlich ist das für die Menschen?

Unterstützen Sie das Projekt – werden Sie über Sky World Community Miteigentümer des Unternehmens SkyWay und  teilen Sie diese wichtige Nachricht mit Ihren Freunden und allen, denen die Zukunft unseres Planeten nicht gleichgültig ist!

Wenn Sie mehr Infos aus erster Hand möchten oder sich einfach registrieren wollen, geht es hier direkt zu SkyWay.

Wir empfehlen Ihnen jedoch dringend, die von uns gegebenen Risiko-Hinweise gewissenhaft zur Kenntnis zu nehmen, bevor Sie sich zu einer finanziellen Aktion für das Unternehmen entscheiden.

Betriebsprüfung bei SkyWay

Betriebsprüfung bei SkyWay
Betriebsprüfung bei SkyWay

Verbraucherforum Lossatal e.V. – Industrieprojekte – Risiko oder Chance …?

Die Experten des Unternehmens SAI GLOBAL haben im Unternehmen SkyWay ein Kontrollaudit des Umweltmanagementsystems und des Arbeitsschutzmanagementsystems durchgeführt. Dies war die erste Prüfung des Managementsystems, welches letztes Jahr zertifiziert wurde.

Die Experten des Auditunternehmens besichtigten das Testzentrum EcoTechnoPark, die Produktionshallen von SkyWay und andere Struktureinheiten des Unternehmens. Die Vertreter von SAI GLOBAL haben die Dokumentation studiert und die Tätigkeit des Unternehmens in den Bereichen Arbeits- und Umweltschutz überprüft.

Der Auditor hat die gut aufeinander abgestimmte Arbeit des SkyWay-Teams, das große Interesse der Unternehmensleitung am Arbeitsschutz und den hohen Level der Produktionskultur hervorgehoben.

Betriebsprüfung bei SkyWay weiterlesen

Mittwoch, 01. Januar 2020 – Neujahr

Happy New Year
Happy New Year

Wir danken allen Geschäftspartnern und Freunden für die gute Zusammenarbeit im vergangenen Jahr!

Wir wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr!

We wish you a prosperous new year!

Nous souhaitons à tous beaucoup de succès pour cette nouvelle année!

Auguriamo a tutti Voi tanto successo per l’anno nuovo!

Les deseamos a todos mucho éxito para el Año Nuevo!

Wij wensen u allen veel succes in het nieuwe jaar!

Życzymy Państwu powodzenia w Nowym Roku!

Vi önskar er alla lycka till i det nya året!

Желаю вам счастливого нового годa!

Enrico Ullmann
und das Team von Verbraucherforum Lossatal e.V.

Dienstag, 31. Dezember 2019 – Silvester

Dienstag,31. Dezember 2019 - Silvester
Dienstag, 31. Dezember 2019 – Silvester

Liebe Vereinsmitglieder und Geschäftspartner,
Liebe Partner von SkyWay,
Liebe Partner von SolarGroup,
Liebe Freunde nah und fern,

wir werden heute den letzten Tag des Jahres 2019 ruhig angehen.
Die Arbeit kann bis nächstes Jahr warten.
Wir sammeln heute bereits Kraft für das neue Jahr, um Gutes beizubehalten und auszubauen und um zu ändern, was notwendig ist.

Wir wünschen allen im Namen des Vereins Verbraucherforum Lossatal e.V.

„Einen guten Rutsch ins Neue Jahr“

Enrico Ullmann und Team

SkyWay Digest – 01. KW/2020

SkyWay Digest – 01. KW/2020
SkyWay Digest – 01. KW/2020

Verbraucherforum Lossatal e.V. – Industrieprojekte – Risiko oder Chance …?

Der Informationsdienst von SkyWay stellt Ihnen heute wieder eine neue Zusammenfassung von Nachrichten aus aller Welt auf dem Gebiet des Verkehrs, der Ökologie und der Technologien vor. Das Digest der Nachrichten informiert Sie über die Ereignisse, die direkt oder indirekt die Zukunft der Gesellschaft SkyWay betreffen.
Bitte beachten Sie, dass Betreiber ihre Website jederzeit vom Netz nehmen können und es dann nicht mehr möglich ist, die verlinkten Seiten aufzurufen.
Sind Infos in Fremdsprachen, nutzen Sie bitte ein Übersetzungstool, zum Beispiel in Google Chrome.

Der Informationsdienst von SkyWay hat eine Auswahl der wichtigsten Nachrichten in den Bereichen Technologien, Verkehr und Ökologie zusammengestellt. Es geht u.a. um Weltraumtourismus, Abfallrecycling und Roboter in der Produktion.

Boeing investiert Millionen US-Dollar in den Weltraumtourismus

Den Schwung zum neuen Geschwindigkeitsrekord in der Kalahari nehmen

Benutzte Autobatterien laden das Stromnetz auf

Tesla Model 3 rast mit aktiviertem Autopiloten in ein Polizeiauto

Das Passagieraufkommen des MZD (Moskauer Zentraldurchmesser) hat 550.000 Menschen pro Tag erreicht

Weshalb steigen Transportunternehmen auf Erdgas um und warum dies die Erde retten wird

Neue öffentliche Meinungsumfrage zu Lufttaxis

Was werden Sie bzgl. der Klimakrise tun?

Das Recycling von Industrieabfallprodukten verbessert den Boden

Roboter in der Fabrik: Konfliktlose Einführung

SkyWay Digest – 01. KW/2020 weiterlesen

Donnerstag, 26. Dezember 2019, 2. Weihnachtsfeiertag

Donnerstag, 26. Dezember 2019, 2. Weihnachtsfeiertag
Donnerstag, 26. Dezember 2019, 2. Weihnachtsfeiertag

Verbraucherforum Lossatal e.V. – Industrieprojekte – Risiko oder Chance …?

Während der 25. Dezember in vielen Ländern der Welt ein gesetzlicher Feiertag und der Auftakt zu den Weihnachtsferien ist, kommt in Deutschland, Österreich und Teilen der Schweiz am 26. Dezember ein zweiter staatlicher Feiertag dazu. Das ist aber nicht überall so, beispielsweise ist in Frankreich heute Arbeitstag.

Wenn Sie nicht zu der Gruppe von Menschen gehören, die aus beruflichen Gründen heute trotz Feiertag arbeiten müssen und deshalb den freien Tag im Familienkreis oder mit Freunden genießen können, finden Sie vielleicht auch ein paar ruhige Minuten, um sich zurück an letzten 12 Monate zu erinnern: Was hat Ihnen diese Zeit persönlich gebracht, was ist gut gelungen, was möchten Sie 2020 beibehalten oder auch besser machen?

Mein Tipp für Sie:
Falls Sie in diesen Tagen darüber nachdenken, wie Sie ihr Leben künftig frei von finanziellen Sorgen gestalten können, empfehle ich, die Ruhe des Feiertages zu nutzen, um sich das folgende kurze Video eines Partners unseres Vereins anzuschauen:

Weihnachten 2019
Weihnachten 2019

Klicken Sie bitte auf das obige Bild, um das eingebettete YouTube-Video im datenschutzkonformen Modus zu starten.

Ich wünsche Ihnen eine gute Entscheidung.

Donnerstag, 26. Dezember 2019, 2. Weihnachtsfeiertag weiterlesen

Dienstag, 24. Dezember 2019, Heiligabend – Allen Menschen Frohe und besinnliche Weihnachten

Frohe und besinnliche Weihnachten 2019
Frohe und besinnliche Weihnachten 2019

Ich wünsche mir in diesem Jahr
mal Weihnacht´ wie es früher war.

Kein Hetzen zur Bescherung hin,
kein Schenken ohne Herz und Sinn.

Ich wünsch’ mir eine stille Nacht.
frostklirrend und mit weißer Pracht.

Ich wünsche mir ein kleines Stück
von warmer Menschlichkeit zurück.

Ich wünsche mir in diesem Jahr
´ne Weihnacht, wie als Kind sie war.

Es war einmal, schon lang ist’s her,
da war so wenig – so viel mehr.

Jutta Gornik

SkyWay Digest – 52. KW/2019

SkyWay Digest – 52 KW/2019
SkyWay Digest – 52 KW/2019

Verbraucherforum Lossatal e.V. – Industrieprojekte – Risiko oder Chance …?

Der Informationsdienst von SkyWay stellt Ihnen heute wieder eine neue Zusammenfassung von Nachrichten aus aller Welt auf dem Gebiet des Verkehrs, der Ökologie und der Technologien vor. Das Digest der Nachrichten informiert Sie über die Ereignisse, die direkt oder indirekt die Zukunft der Gesellschaft SkyWay betreffen.
Bitte beachten Sie, dass Betreiber ihre Website jederzeit vom Netz nehmen können und es dann nicht mehr möglich ist, die verlinkten Seiten aufzurufen.
Sind Infos in Fremdsprachen, nutzen Sie bitte ein Übersetzungstool, zum Beispiel in Google Chrome.

Verändert sich die Mobilität in London?
Joanna Averley, Leiterin der Abteilung für Stadtdesign, untersucht, wie sich das städtische Ökosystem von London verändert und wie die Passagiere als Reaktion darauf ihr Verhalten anpassen.

SkyWay Digest – 52. KW/2019 weiterlesen

Alle News finden Sie künftig in unserem Blog

Enrico Ullmann
Enrico Ullmann

Der Blog vom „Verbraucherforum Lossatal e.V.“ bietet allen Mitgliedern und Endverbrauchern Informationen zu aktuellen Fragen. 

Diese Fragen umfassen Infos zu den unterschiedlichsten Branchen. 

Dienstleistungen und Produkte die auf unserer Vereinsseite empfohlen werden, nutzen oder besitzen wir selbst.

Dabei geht es nicht nur um faire Preise im Energiebereich, sondern auch um lukrative, ökologische und zukunftsorientierte Crowdfunding Projekte, neues aus der Blockchain-Technologie, Gesundheit sowie günstige Kreuzfahrten und vieles mehr. 

Alle News finden Sie künftig in unserem Blog weiterlesen