SkyWay. Die 5D-Ideologie

SkyWay. Die 5D-Ideologie

Alexey Suchodoew, Vorstandsmitglied von SWC erklärt die 5D-Ideologie:

Dedigitalisierung

Deindustrialisierung

Desozialisierung

Depopulation

Dekarbonisierung

Diese 5Ds werden bereits in einem beschleunigten Format wahr. Beispielsweise hat man bei der Credit Suisse in der Schweiz berechnet, wie ungefähr ein Europäer leben müsste, um beim Ausstoß von 2,9 Tonnen CO2 pro Person und Jahr (die durch Pariser Abkommen festgelegte Norm) im Rahmen zu bleiben:

Hygiene und Ernährung: 3mal pro Woche je 8 Minuten lang duschen; Maschinenwäsche 2mal pro Woche je 1 Stunde lang; Hühnerfleisch 2mal pro Woche jeweils 100 Gramm (10,4 kg pro Jahr); Käse einmal pro Woche 25 Gramm (1,3 kg pro Jahr); Kaffee ist untersagt.

Sport und Freizeit: Training auf einem Laufband im Fitnessstudio – 3mal pro Woche je 30 Minuten; Fernsehen oder Nutzung von Internet – täglich 2 Stunden lang; Videospiele sind untersagt.

Kauf von Kleidung: 2 Paar Jeans und 3 Hemden pro Jahr.

Reisen: 1 Flug pro Jahr in der Economy-Class; 5.000 km Fahrt mit Elektrofahrzeugen jährlich.

Das beweist, dass diese 5Ds bereits in unserem Leben wahr werden. Damit erhält die Motivation fürs Investment einen immateriellen Faktor. Es geht nicht nur darum, in einen Vermögenswert zu investieren, der eine Krise überstehen kann. Es geht nicht einmal darum, Profit zu machen – es geht ums Überleben bei diesem wirtschaftlichen Kollaps, um die Rettung mit der Arche.

Immaterielle Motivation ist eine Steigerung der Lebensqualität bei Jedermann, so dass elementar die Kosten für Energieträger wieder auf ihren normalen Wert zurückkehren. Die gesamte Infrastruktur der Haushalte muss sich wie im EcoDom verändern, damit nicht einmal die traditionelle Kanalisation benötigt wird.

Damit beeinflussen wir nicht nur die Erhaltung der Umwelt des Planeten, sondern auch die Erhaltung der Wirtschaft, sowie die Verbesserung der Lebensqualität für uns und unsere Nachkommen.

Blicken wir optimistisch in die Zukunft und hoffen wir, dass viele Menschen über die immaterielle Motivation zur Unterstützung des Projekts nachdenken. Es gibt nicht so viele „Rettungsringe“, die die Weltwirtschaft aus der Sackgasse helfen können.

Unterstützen Sie das Projekt – werden Sie über Sky World Community Miteigentümer des Unternehmens SkyWay und  teilen Sie diese wichtige Nachricht mit Ihren Freunden und allen, denen die Zukunft unseres Planeten nicht gleichgültig ist!

Wenn Sie mehr Infos aus erster Hand möchten oder sich einfach registrieren wollen, geht es hier direkt zu SkyWay.

Wir empfehlen Ihnen jedoch dringend, die von uns gegebenen Risiko-Hinweise gewissenhaft zur Kenntnis zu nehmen, bevor Sie sich zu einer finanziellen Aktion für das Unternehmen entscheiden.