SkyWay. Hochgeschwindigkeitsverkehr: Die Ergebnisse der Entwicklung und Erprobung im Jahr 2021, Teil 2

SkyWay. Hochgeschwindigkeitsverkehr: Die Ergebnisse der Entwicklung und Erprobung im Jahr 2021 (Teil 2)

Auf der offiziellen Website von Unitsky String Technologies Inc. wurde Mitte Dezember ein Artikel  über die Leistungen des Unternehmens bei der Entwicklung und Erprobung hochwertiger Fahrzeuge veröffentlicht.

Dazu äußert sich Alexander Kriwitsky, der Chefkonstrukteur des Hochgeschwindigkeitsverkehrskomplexes. Wir zitieren hier wichtige Punkte dieses Interviews.

Die Tests bei Hochgeschwindigkeit

Tests des Hochgeschwindigkeitsverkehrs finden im EcoTechnoPark auf einer schienengebundenen Seil-Trasse statt. Geschwindigkeiten über 80 Km/h sind auf diesem Abschnitt jedoch aufgrund der geringen Länge nicht zu nutzen.

Grundsätzlich betreffen die Tests Bauteile und Baugruppen des Fahrzeugs. Man testet zum Beispiel das Hydraulik- und Pneumatik-System sowie die Steuerung und die Stromabnehmer.

Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass das Büro nicht nur Fahrzeuge entwickelt, sondern einen Hochgeschwindigkeitstransportkomplex als Ganzen. Daher prüfen die Spezialisten des Unternehmens auch die Funktionsfähigkeit der Gleisbauwerkes, der Anker- und Zwischenträger, der Bahnhöfe und deren Nebenaggregate sowie des Stromnetzes und der Automatisierung.

Unterstützen Sie das Projekt – werden Sie über Sky World Community Miteigentümer des Unternehmens SkyWay und  teilen Sie diese wichtige Nachricht mit Ihren Freunden und allen, denen die Zukunft unseres Planeten nicht gleichgültig ist!

Wenn Sie mehr Infos aus erster Hand möchten oder sich einfach registrieren wollen, geht es hier direkt zu SkyWay.

Wir empfehlen Ihnen jedoch dringend, die von uns gegebenen Risiko-Hinweise gewissenhaft zur Kenntnis zu nehmen, bevor Sie sich zu einer finanziellen Aktion für das Unternehmen entscheiden.