Teil 11 - Manpower von SkyWay

Teil11 – Manpower von SkyWay – Die Grundlage eines neuen Wirtschaftszweiges

Teil 11 - Manpower von SkyWay
Teil 11 – Manpower von SkyWay

Verbraucherforum Lossatal e.V. – Industrieprojekte – Risiko oder Chance …?

Hier die Fortsetzung des Blogbeitrages vom gestrigen Tag.

Eine viel größere Bedeutung, als im Fall mit den Konzernriesen, spielen das intellektuelle Kapital und die Personalaktiva bei Startups.

Hier werden oft die materiellen Faktoren gar nicht miteinberechnet, aufgrund ihres unbedeutenden Volumens oder ihrer geringfügigen Rolle.

Einfach ausgedrückt, kann ein Startup ein kleines Team von Profis darstellen, das eine gewisse kommerziell perspektivreiche Idee generiert hat und über das notwendige Wissen und die Erfahrung zu deren Verwirklichung verfügt. Die materiellen Aktiva können sich auf einige Computer und ein einfaches Gebäude, wie z. B. eine Garage, in der gearbeitet werden kann, begrenzen. Manchmal werden solche Unternehmen für riesige Geldmengen verkauft.

Im Jahr 2018 wurde das Unternehmen Red Hat (ein Softwareentwickler) für 33 Mrd. USD verkauft, und CA Technologies (Antivirus-Software und Internetsicherheit) für 18,9 Mrd. USD.

Im Jahr 2019 wurde das Unternehmen Honey (Entwickler von Browser-Erweiterungen) für 4 Mrd. USD verkauft.

Mit 540 Mio. USD hat der Käufer ein Startup namens Scout (ein Cloud-Service als Beihilfe für den Einkauf in Unternehmen) bewertet.

All diese Unternehmen haben weder Fertigungshallen, noch Rohstoffvorkommen, nichts dergleichen. Ein Büro mit Ausstattung – das sind im Grunde alle ihre materiellen Aktiva.

Den größten Wert in der heutigen Welt macht aber immer öfter das qualifizierte Personal aus, das von ihm aufgebaute und entwickelte Know-how und die Rechte auf geistiges Eigentum, welche die Basis des Produkts mit hohem Mehrwert ausmachen.

Genau in diese Aktiva investiert heute SkyWay, indem der Mitarbeiterstamm erweitert und optimiert wird, die besten Experten angelockt werden und alle notwendigen Rahmenbedingungen für ihr weiteres Wachstum und ihre Selbstverwirklichung geschaffen werden (Kauf moderner Software und Büroausstattung, Erwerb und Ausstattung von komfortablen Räumlichkeiten für die Arbeit, Einführung zeitgemäßer Methodologien und Lernprogramme).

Dabei überzeugen die Entwickler des Stringtransports „nicht durch die Anzahl, sondern durch das Know-how“.

Teil 12 des Artikels im morgigen Blogbeitrag.

Unterstützen Sie das Projekt – werden Sie über SkyWay Capital Miteigentümer des Unternehmens SkyWay und  teilen Sie diese wichtige Nachricht mit Ihren Freunden und allen, denen die Zukunft unseres Planeten nicht gleichgültig ist!

Wenn Sie mehr Infos aus erster Hand möchten oder sich einfach registrieren wollen, geht es hier direkt zu SkyWay.

Wir empfehlen Ihnen jedoch dringend, die von uns gegebenen Risiko-Hinweise gewissenhaft zur Kenntnis zu nehmen, bevor Sie sich zu einer finanziellen Aktion für das Unternehmen entscheiden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s