SkyWay. Die Erfolge der 13. Etappe

SkyWay. Dubai. Schardscha. Blockchain. Die Erfolge der 13. Etappe

SkyWay. Die Erfolge der 13. Etappe
SkyWay. Die Erfolge der 13. Etappe

Verbraucherforum Lossatal e.V. – Infos für unsere Mitglieder und Interessenten.

Am 5. Dezember 2019 um 23 Uhr 59 schließt SkyWay die 13. Entwicklungsetappe ab und geht in die vorletzte Etappe, die 14. Beim erfolgreichen Übergang in die neue Etappe sinkt wie immer der Diskont für die Anteile der Gesellschaft.

Mit jeder neuen Etappe bewältigt das SkyWay-Projekt immer größere Aufgaben. Wir schlagen vor, sich an die wichtigsten Ereignisse der 13. Etappe, also ab Dezember 2018, zu erinnern und ihre Bedeutung für die Weiterentwicklung des Projekts zu bewerten.

Januar 2019 | Präsentation des Yuniwind

Am 29. Januar sahen wir zum ersten Mal den Yuniwind U4-651, ein Fahrzeug eines besonders leichten und wirtschaftlichen SkyWay-Verkehrs. In Zukunft soll er dazu dienen, mit abgelegenen Regionen ohne Infrastruktur Verkehrsverbindungen kurzfristig herzustellen.

Februar 2019 | Baubeginn in den VAE

Am 15. Februar gab es ein erstes großes Interview auf der Baustelle des SkyWay-Innovationszentrums in Schardscha, VAE. Auf der Fläche von 28 Hektar plant SkyWay 4 schienengebundene Seil-Trassen. Darüber hinaus wird man wissenschaftliche Labors einrichten sowie ein Schulungszentrum für Fachleute der SkyWay-Technologien.

Vom 10. bis 12. Februar fand in Dubai ein Weltgipfel statt. Vertreter von 140 Ländern und internationalen Organisationen diskutierten wissenschaftliche Innovationen, Technologien und das Global Management.

In diesem Jahr präsentierte man den Gipfel-Teilnehmern das Sky Pods, ein ÖPNV-Projekt von SkyWay für Dubai. Über das Projekt berichteten wichtige Medien der Region: Gulf NewsKhaleej Times und Esquire Middle East. Mohammed bin Rashid Al Maktoum, Herrscher von Dubai, gab dem Sky-Pods-Projekt seine persönliche Einschätzung.

April 2019 | Projekt der SkyWay-Trasse in Dubai

Am 30. April genehmigte Scheich Mohammed bin Rashid Al Maktoum, Herrscher von Dubai, die angebotenen Projekte des Verkehrsministeriums des Landes (RTA) in einem Paket. Dazu gehört das ÖPNV-System von SkyWay mit 21 Stationen. Die Gesamtlänge der Trassen beträgt 15 Kilometer.

«Wir stimmen diesen Developer-Projekten zu, denn wir wollen Dubai als eine der besten Städte der Welt weiter ausbauen. Das SkyWay-Projekt wird als ein 15 Km-ÖPNV-System mit seinen 21 Stationen Passagiere zwischen den Wolkenkratzern von Dubai befördern.»

So Scheich Mohammed bin Rashid Al Maktoum auf seiner Seite im Twitter.

Juni 2019 | Start einer Blockchain-Plattform von SkyWay

Am 27. Juni startete die Blockchain-Plattform von SkyWay. Man arbeitete daran seit Sommer 2018. 100.000 Investoren bekamen die Möglichkeit, eine bestimmte Zahl ihrer Anteile gegen Token einzutauschen. So erwarben sie ein neues Finanzinstrument. Zum Start der Blockchain-Plattform gab man ein White Paper heraus. Dies ist ein Dokument, das die Grundsätze einer Interaktion des SkyWay-Verkehrssystems mit der Blockchain-Plattform beschreibt.

Ab 1. Juli 2020 können die SkyWay-Nutzer ihre Token teilweise abbuchen und auf speziellen Börsen umtauschen. Ihre Liste wird stets erneuert.

Juli 2019 | UNO erklärt SkyWay zu einem Experten

Im Anschluss an die Diskussion des Programms «Ziele einer anhaltenden Entwicklung» (Sustainable Development Goals, SDG) gaben die UN-Fachleute Anfang Juni eine Materialsammlung heraus. SkyWay wurde als Experte und Partner dieses Programms anerkannt.

SDG versteht sich als Projekt einer künftigen internationalen Zusammenarbeit. Es stellt 17 globale Ziele und 169 jeweilige Aufgaben fest, die die Verbesserung der Lebensverhältnisse der Menschen weltweit fördern.

August 2019 | EcoFest 2019

Am 17. August fand in Marjina Gorka bei Minsk das EcoFest 2019 statt, eine traditionelle Präsentation der schienengebundenen Seil-Technologien von SkyWay. Über 5.000 Gäste aus etwa 50 Ländern der Welt besuchten in diesem Jahr das SkyWay-Testzentrum.

In diesem Jahr konnte jeder Interessent mit dem schienengebundenen Seil-Verkehr fahren. Die Gäste sahen zum ersten Mal ein Modell des Hochgeschwindigkeits-Yunibus sowie einige Neuentwicklungen von SkyWay, vor allem das Yunilight für Personenbeförderung.

Regionale und internationale Medien berichten zu SkyWay. RBK, ein föderaler Fernsehsender brachte eine Reportage über das EcoFest.

September 2019 | Das Tropische Unicar wird in die VAE geliefert

Am 11. September begann man nach den erfolgreichen Probefahrten des tropischen Unicars im EcoTechnoPark mit seiner Versandabwicklung für die VAE. Das Fahrzeug wird in Schardscha eingesetzt bei der Inbetriebnahme der ersten im Nahen Osten SkyWay-Trasse.

Am 17. September eröffnete man auf dem Gelände des SkyWay-Büros für Planungen und Technologien eine neue Produktionshalle mit einer Fläche von 1.200 m². Die neuen Produktionsmöglichkeiten bieten eine wichtige Voraussetzung für den Übergang zur Kleinserienproduktion des schienengebundenen Seil-Verkehrs.

Oktober 2019 | Inbetriebnahme des SkyWay-Zentrums in Schardscha

Am 26. Oktober besuchte Seine Hoheit Sultan bin Mohammed Al Qasimi, der Emir von Schardscha, den wissenschaftlichen Forschungs-Park. Er eröffnete den Betrieb des SkyWay-Verkehrs in Schardscha.

Am Treffen beteiligten sich Anatoli Yunitski, der Begründer des SkyWay-Projekts, Hussain Al Mahmoudi, Geschäftsführer des Schardscha-Parks, und einige hohe Beamte.

Was erwartet man von der 14. Etappe?

Zu den Schwerpunkten der 14. Etappe gehört die Baufortsetzung des SkyWay-Innovationszentrums in Schardscha, wo man drei weitere Trassen plant, sowie die Teilnahme von SkyWay an der Ausstellung EXPO-2020. Sie beginnt im Oktober 2020.

Anatoli Yunitski sprach in seiner Rede auf dem EcoFest 2019 darüber, dass diese Ausstellung für das SkyWay-Projekt von großer Bedeutung ist. Sie kann Verträge für 50 Milliarden US-Dollar bringen.

Unterstützen Sie das Projekt – werden Sie über SkyWay Capital Miteigentümer des Unternehmens SkyWay und  teilen Sie diese wichtige Nachricht mit Ihren Freunden und allen, denen die Zukunft unseres Planeten nicht gleichgültig ist!

Wenn Sie mehr Infos aus erster Hand möchten oder sich einfach registrieren wollen, geht es hier direkt zu SkyWay.

Wir empfehlen Ihnen dringend, die von uns gegebenen Risiko-Hinweise gewissenhaft zur Kenntnis zu nehmen, bevor Sie sich zu einer finanziellen Aktion für das Unternehmen entscheiden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s