SolarGroup in Indien

SolarGroup. Die Technologie „Slawjanka“: eine innovative Lösung für Umweltprobleme in Indien

SolarGroup in Indien
SolarGroup in Indien

Verbraucherforum Lossatal e.V. – Industrieprojekte – Risiko oder Chance …?

Die Bevölkerung und Regierung Indiens sind zunehmend um die Umwelt besorgt. Smog und Energieknappheit stellen in einem der am schnellsten wachsenden und bevölkerungsreichsten Länder der Welt ein besonders akutes Problem dar. Die Menschen in indischen Metropolen wollen saubere Luft atmen. Gleichzeitig sind sie nicht bereit, auf die Vorteile der Zivilisation wie Verkehrs- und Kommunikationsmittel, Haushaltsgeräte zu verzichten.

Die bahnbrechende Technologie des russischen Ingenieurs und Entwicklers Dmitriy Duyunov weckt echtes Interesse in Indien, da sie eine Reihe von Umwelt- und Energieproblemen lösen kann.

Die Besonderheit der Technologie „Slawjanka“ besteht darin, dass sie zwei Arten von Wicklungen in einem Asynchronmotor kombiniert: „Stern“ und „Dreieck“. Dabei sind Motoren mit kombinierten Wicklungen nicht größer als Standard-Asynchronmotoren. Solche technischen Lösungen gibt es weltweit ansonsten nicht.

Die mit der „Slawjanka“-Technologie hergestellten Motoren haben gegenüber ihren Analoga eine Reihe von Vorteilen:
– zuverlässig und langlebig;
– verbrauchen weniger Energie;
– verfügen über bessere technische Eigenschaften;
– sie sind fast ein Drittel billiger, weil ihre Produktion weniger Kupfer und Elektroblech benötigt;
– können in verschiedenen Bereichen eingesetzt werden: Verkehrsmittel, Weltraum, Haushaltsgeräte.

Die besten Parameter weisen die Elektromotoren auf, die mit Hilfe von „Slawjanka“ von Grund auf entwickelt wurden. Aber auch die Modernisierung des Motors mithilfe der Umwicklung nach der Duyunov-Technologie bringt eine deutliche Leistungssteigerung. So weisen beispielsweise die Motoren der niedrigsten Energieeffizienzklasse IE1 die Eigenschaften von der Klasse IE3 und in einigen Fällen sogar von IE4 auf.

Elektromotoren, die nach der Technologie „Slawjanka“ modernisiert wurden, werden bereits in China von der Gesellschaft ASPP Weihai unter Leitung von Technologieinhaber Viktor Arestov hergestellt. Das sind die Motoren DA-90S und DA-100S, die an zweirädrigen Fahrzeugen und kleinen Elektroautos installiert werden. In Asien gewinnt die Technologie von Duyunov an Popularität. So wurde vor kurzem ein Großvertrag über die Produktion von Elektromotorrollern mit dem Motor DA-90S für Südkorea abgeschlossen.

Indien ist ein weiteres Land, in dem die Motoren mit kombinierten Wicklungen in naher Zukunft eingesetzt werden. Die Auftraggeber aus Indien interessieren sich aktiv für die Technologie „Slawjanka“, unter anderem wird über die Zusammenarbeit mit „SowElMasch“ verhandelt. Es gibt bereits ein gemeinsames Projekt zwischen ASPP Weihai und einem indischen Unternehmen zur Ausrüstung von lokalen Tuk-tuks mit den Motoren DA-90S- und DA-100S.

Es ist also kein Wunder, dass Indien bei der Anzahl der Investoren für das Startup „Duyunov-Motoren“ weltweit am dritten Platz steht.

Unterstützen Sie das Projekt – werden Sie über SolarGroup Miteigentümer des Unternehmens „SowElMasch“ und teilen Sie diese wichtige Nachricht mit Ihren Freunden!

Wenn Sie mehr Infos aus erster Hand möchten oder sich einfach registrieren wollen, geht es hier direkt zu SolarGroup.

Wir empfehlen Ihnen dringend, die von uns gegebenen Risiko-Hinweise gewissenhaft zur Kenntnis zu nehmen, bevor Sie sich zu einer finanziellen Aktion für das Unternehmen entscheiden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s