SkyWay EcoTechnoPark

Eine Delegation der Republik Usbekistan besuchte den EcoTechnoPark

>>> Klicken Sie im obigen Video auf den Button „CC“, um die Untertitel in der Sprache Ihrer Wahl zu erhalten.

Verbraucherforum Lossatal e.V. – Industrieprojekte – Risiko oder Chance …?

Heute: Ein weiterer Besuch einer Regierungsdelegation bei SkyWay

Im Rahmen der Entwicklung der Zusammenarbeit zwischen Belarus und der Republik Usbekistan besuchte eine Delegation aus Usbekistan den EcoTechnoPark von SkyWay. Ajubchon Aribdschanowitsch Kamalow, Stellvertretender Bürgermeister des Gebiets Namangansky, leitete die Delegation. Die Gäste zeigten großes Interesse für die vorgeführten Technologien, vor allem für das Verfahren der Wiederherstellung fruchtbarer Böden.

Anatoli Yunitski, der Erfinder der SkyWay-Technologie, betont stets die Prioritäten der Entwicklung des SkyWay-Projekts in der Golfregion. Dennoch arbeitet die Gesellschaft weltweit an anderen perspektivreichen Projekten. Um ein solches Projekt geht es im Interview mit Ajubchon Aribdschanowitsch Kamalow, Leiter der usbekischen Delegation.

Unterstützen Sie das Projekt – werden Sie über SkyWay Capital Miteigentümer des Unternehmens SkyWay und  teilen Sie diese wichtige Nachricht mit Ihren Freunden und allen, denen die Zukunft unseres Planeten nicht gleichgültig ist!

Wenn Sie mehr Infos aus erster Hand möchten oder sich einfach registrieren wollen, geht es hier direkt zu SkyWay.

Wir empfehlen Ihnen dringend, die von uns gegebenen Risiko-Hinweise gewissenhaft zur Kenntnis zu nehmen, bevor Sie sich zu einer finanziellen Aktion für das Unternehmen entscheiden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s